Kunden der VR-Bank legen mehr Geld auf die hohe Kante

Iffezheim (tas) – Im Corona-Jahr 2020 haben die Kunden der VR-Bank in Mittelbaden für einen kräftigen Zuwachs bei den Einlagen gesorgt. Auch im Kreditbereich lief es gut.

Der Vorstand der VR-Bank in Mittelbaden: Klaus Knapp (links) und Felix Thiem. Foto: Nico Fricke

© nof

Der Vorstand der VR-Bank in Mittelbaden: Klaus Knapp (links) und Felix Thiem. Foto: Nico Fricke

Von BT-Redakteur Tobias Symanski

Den Verantwortlichen und den mehr als 180 Mitarbeitern der VR-Bank in Mittelbaden wird 2020 als „besonderes Jahr“ in Erinnerung bleiben: Kontaktbeschränkungen, Lockdown, Teillockdown, Auswirkungen auf Gesellschaft und Wirtschaft. All das hat auch das Geschäft des genossenschaftlichen Instituts stark beeinflusst.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. März 2021, 23:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen