Kulturgüter der Corona-Krise

Karlsruhe (fh) – Masken, Desinfektionsmittel oder das „Danke“-Transparent: Die Landesmuseen in Baden-Württemberg beschäftigen sich schon heute mit der Corona-Krise und sammeln Objekte für morgen.

Desinfektionsmittel, Blumentöpfe, Mund-Nasen-Schutz gehören zum Corona-Alltag. Foto: Herdrich

© fh

Desinfektionsmittel, Blumentöpfe, Mund-Nasen-Schutz gehören zum Corona-Alltag. Foto: Herdrich

Von Fiona Herdrich

Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei und doch schon ein Fall fürs Museum. Das Badische Landesmuseum im Karlsruher Schloss und das Landesmuseum Württemberg sammeln bereits Exponate mit Bezug zur Corona-Pandemie.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Mai 2020, 13:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 5min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen