Kretschmann hält höhere Benzinpreise für richtig

Stuttgart (bjhw) – Winfried Kretschmann hofft, mit umwelt- und klimapolitischen Themen bei der Bundestagswahl zu punkten. Höhere Benzinpreise hält er trotz sinkender Umfragewerte für angemessen.

Die Preise für Kraftstoffe haben im Vergleich zur allgemeinen Teuerung überdurchschnittlich zugelegt.  Foto: Sven Hoppe/dpa

© dpa

Die Preise für Kraftstoffe haben im Vergleich zur allgemeinen Teuerung überdurchschnittlich zugelegt. Foto: Sven Hoppe/dpa

Von BT-Korrespondentin Brigitte J. Henkel-Waidhofer

Die Grünen sinken in den Umfragen, ihr Wahlergebnis in Sachsen-Anhalt blieb deutlich unter den Erwartungen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann erwartet trotzdem, dass seine Partei punkten kann mit klima- und anderen umweltpolitischen Themen, selbst wenn sie heikel sind und an die Veggie-Day-Debatte vor der Bundestagswahl 2013 erinnern, die am Ende ein einstelliges Ergebnis bescherte. Derzeit geht es einmal mehr um die Höhe des Benzinpreises. Ohne den Namen Olaf Scholz in den Mund zu nehmen, attackiert Kretschmann den Kanzlerkandidaten der SPD scharf.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juni 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen