Sternsingen 2021: Kontaktlos ein Segen sein

Baden-Baden (kli) – Sternsingen unter Corona-Bedingungen 2021: In den Pfarreien in Mittelbaden wird gerade geplant, wie das Brauchtum im Januar gepflegt werden kann. Gefragt sind kreative Ideen.

Mit einer Botschaft von Haus zu Haus: Im Januar wird die Sternsingeraktion etwas anders sein als gewohnt.   Foto: Benne Ochs/Kindermissionswerk

© Benne Ochs

Mit einer Botschaft von Haus zu Haus: Im Januar wird die Sternsingeraktion etwas anders sein als gewohnt. Foto: Benne Ochs/Kindermissionswerk

Von Dieter Klink

Die Corona-Pandemie und der Teil-Lockdown prägen auch die Planungen der Kirchengemeinden in der Region für die im Januar anstehende Sternsinger-Aktion. Die Schwierigkeit: Keiner weiß heute, wie die Situation Anfang 2021 aussehen wird, unter welchen Bedingungen und ob überhaupt die Sternsinger losziehen können. Eine erste Rückmeldung aus den Dekanaten Rastatt und Baden-Baden ergibt: Die Aktion soll in allen Pfarrgemeinden auf jeden Fall stattfinden. Und: Kreative Ideen sind gefragt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen