Alle Artikel zum Thema: Kommunalverwaltungen

Kommunalverwaltungen

Gernsbach (ham) – Das Restaurant Schloss Eberstein stellt trotz Corona weitere Nachwuchskräfte ein. Diese bieten an Wochenenden ein eigenes „To go“-Angebot.

Müll ohne Ende: Eine Aufnahme vom 11. April bei dem Mehrfamilienhaus in der Roonstraße. Foto: pr
Top

Rastatt (ema) – Vertreter der Stadt und des Landratsamts sind mit der Polizei in der Roonstraße angerückt. Dort herrschen unhaltbare Zustände.

Übernimmt in der Baden-Badener Stadtverwaltung den Fachbereich Ordnung und Sicherheit: Mats Tilebein.Foto: Stadt Lahr
Top

Baden-Baden (hez) – Er sei ein Mann mit „Sitzfleisch und starken Nerven“, sagt der neue Fachbereichsleiter Mats Tilebein. Er ist ab 1. Mai in der Kurstadt für Ordnung und Sicherheit zuständig

Forbach (BT) – Bei der digitalen Auftaktveranstaltung der „SPD Murgtal-Connection“ am Sonntag haben sich die Sozialdemokraten für den Erhalt der Handelslehranstalt (HLA) in Gernsbach stark gemacht.

Loffenau (BT) – Die Gemeinde weitet ihr Testangebot aus: Ab dieser Woche sind Schnelltests in den ehemaligen Adlerstuben möglich; zudem gibt es ein freiwilliges Testangebot für alle Kita-Kinder.

Der Kindergarten „Oase“ Muggensturm liegt mitten im Wohngebiet. Ein Vorteil, wie der Elternbeirat findet. Foto: Sebastian Linkenheil
Top

Muggensturm (sl) – Dem Muggensturmer Kindergarten „Oase“ droht der Abriss. Bürgermeister Dietmar Späth hat eine Liste der Gegner entgegengenommen. Ein Bürgerbegehren wird es wohl trotzdem nicht geben

Für Schüler im Murgtal gibt es ab jetzt Corona-Schnelltests. Beispielfoto: Sven Hoppe/dpa
Top

Murgtal (stj) – Schulen und Schulträger bereiten sich überall im Land auf die „indirekte Testpflicht“ vor, die ab 19. April gilt. Das Murgtal ist gerüstet, wenngleich es noch offene Baustellen gibt.

Francesco Cazzella spielt mit seinen beiden Hunden Loki, einem Olde English Bulldog, und Weibchen Maja (vorne), einer Englischen Bulldogge, im Garten in Hilpertsau. Foto: Hartmut Metz
Top

Gernsbach (ham) – Francesco Cazzella hat eine Online-Petition gegen die Hundesteuer-Erhöhung in Gernsbach gestartet. Der Erfolg mit bisher 186 Unterstützern überrascht den Bulldoggen-Besitzer selbst.

Gaggenau/Gernsbach (stn) – Der Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs fällt für Gaggenau und Gernsbach ernüchternd aus. Beide Städte haben sich in der Bewertung verschlechtert.

Gaggenau (uj) – Auch in diesem Jahr wird es in Gaggenau keinen Maimarkt geben. Der Krisenstab der Stadtverwaltung hat dies wegen der Corona-Zahlen festgelegt.

Gernsbach (stj) – Für Veranstaltungen im Rahmen des Förderprogramms „Freiräume“ plant die Stadt Gernsbach die tageweise Aufstellung eines Toilettenwagens bei den Zehntscheuern.

Seit 2014 ist die Traditionswaffenfabrik geschlossen. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Anderthalb Jahre nach dem Grundsatzbeschluss im Gemeinderat ist die Baugenehmigung für das Diana-Werk-Areal so gut wie in trockenen Tüchern. 110 Wohnungen sollen entstehen.

Vermüllung im Schlosspark: Die Schlösserverwaltung will an der Reinigung an Sonntagen festhalten; die Stadtverwaltung verabschiedet sichdavon im Zentrum. Foto: ema/av
Top

Rastatt (ema) – Bei seinen Sparvorschlägen hat OB Hans Jürgen Pütsch allein die Streichung der Innenstadtreinigung an Sonn- und Feiertagen im Gemeinderat durchgesetzt. Neue Anläufe sind geplant.

Wolfgang Scharer (CDU) will Bürgermeister werden und findet, dass Malsch bislang hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt. Foto: Scharer
Top

Malsch (dm) – Das Rennen ums Bürgermeisteramt in Malsch ist pünktlich zum Beginn der Bewerbungsfrist eröffnet: Wolfgang Scharer tritt gegen Amtsinhaber Elmar Himmel an.

Eine der Ideen aus den Reihen des Bündnisses: Die Stadtverwaltung soll zu bestimmten Anlässen Bäume verschenken. Foto: Nora Pallek
Top

Rastatt (BT) – Das Klimabündnis Rastatt hat sich an den Rastatter OB gewandt, um Vorschläge zu unterbreiten, dass mehr Bäume gepflanzt werden. Zum Beispiel sollte die Stadt Bäume verschenken.

Rastatt (ema) – Der Wunsch der Förcher nach Tempo 30 in der Ortsdurchfahrt wird sich nicht erfüllen. Mehr geplagt fühlt man sich ohnehin vom Schwerlastverkehr.

Gernsbach (BT) – Das Land und die Stadt haben sich auf die gemeinsame Planung und Umsetzung eines 100-jährlichen Hochwasserschutzes im Bereich der Kernstadt entlang der Murg verständigt.

Der Rat erlässt Kindergarten- und Hortgebühren für Januar und Februar in kommunalen Betreuungsstätten. Foto: Helmut Heck
Top

Durmersheim (HH) – Kita und Hort coronabedingt geschlossen – und trotzdem sollen die Eltern zahlen? Nein, hat jetzt der Durmersheimer Rat entschieden und erlässt die Beiträge für Januar und Februar.

Elchesheim-Illingen (as) – Die Jugendabteilung des FV Rot-Weiß Elchesheim (RWE) geht davon aus, dass sich Gemeinde und RWE doch noch über den Sportstättenstandort einigen. Die Kicker pausieren weiter

Elchesheim-Illingen (BT) – Appelle der Gemeinde an Parksünder fruchteten wenig. Nun teilen sich Elchesheim-Illingen und Au am Rhein einen Vollzugsbediensteten. Im April startet er mit Kontrollen.

Ein Wahlhelfer bereitet im Statistischen Amt Unterlagen zur Landtagswahl in Baden-Württemberg vor. Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Baden-Baden (for) – Sie geben die Stimmzettel aus, prüfen Wahlberechtigungen, zählen Stimmen und nehmen schließlich die Feststellung des Wahlergebnisses in ihrem Wahlbezirk vor: die Wahlhelfer.

Schenkung ohne Gemeinderatsbeschluss? Laut Stadtverwaltung obliegt die Annahme des Katz’schen Gartens allein in der Zuständigkeit des Bürgermeisters. Foto: AK Katz’scher Garten
Top

Gernsbach (stj) – Am Beispiel des Katz’schen Gartens in Gernsbach beleuchtet das Badische Tagblatt, wie Kommunen mit Schenkungen umzugehen haben.

Rastatt (ema) – Noch in diesem Jahr will die Stadtverwaltung den Entwurf einer Baumschutzsatzung vorlegen. Die umstrittenen Fällungen in der Bismarckstraße zeigen Wirkung.

Gernsbach (stj) – Obwohl fast alle Gemeinderäte auch gute Argumente für eine Baumschutzsatzung hatten, fand der Antrag der Grünen, eine solche für Gernsbach aufzustellen, keine Mehrheit.

Jörn Hinrichsen wird stellvertretender Leiter bei der Schutzpolizeidirektion. Fotos: Polizeipräsidium Offenburg
Top

Gaggenau/Offenburg (BT) – Von der Personalrochade bei der Polizeidirektion Offenburg ist auch das Polizeirevier in Gaggenau tangiert: Revierleiter Jörn Hinrichsen wechselt die Dienststelle.

Wo in Bühl kann gespart werden? Diese Frage stellen sich die Volksvertreter bei den Haushaltsberatungen. Foto: Willi Walter/Archiv
Top

Bühl (sre) – Die Stadt Bühl muss mit langfristig deutlich niedrigeren Einnahmen klarkommen. Sparforderungen waren vor diesem Hintergrund Thema bei den Haushaltsberatungen.

Genau geregelt ist in Baden-Baden, wo Wahlplakate im öffentlichen Raum aufgestellt werden dürfen. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (hez) – Was die anstehenden Landtagswahlen betrifft, sieht sich die Stadt Baden-Baden sehr gut vorbereitet. Es wird empfohlen, einen eigenen Kugelschreiber ins Wahllokal mitzunehmen.

Gernsbach (hry) – Mit einer Bushaltestelle oder einem Ruftaxi-Angebot soll den Senioren des Murgtal-Wohnstifts ein kostengünstigerer Transfer zum Bahnhof ermöglicht werden.

Beim Versand von Briefwahlunterlagen hat es in Rastatt eine Panne gegeben. Betroffene Wähler werden angeschrieben. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Rastatt (ml) – Bei dem Versand der Briefwahlunterlagen hat es in Rastatt eine Panne gegeben. Aufgrund eines Systemfehlers wurden in der vergangenen Woche vereinzelt Wahlscheine mehrfach ausgestellt.

Bühl (cn) – Überstunden statt Anpassung der Arbeitszeit, so heißt die Devise momentan im Eisentäler Rathaus. Über den Personaleinsatz mit zu wenigen Stunden zeigt sich der Ortschaftsrat verärgert.

Gaggenau (BT) – Die Stadtbibliothek verzeichnete im Corona-Jahr 2020 fast zehn Prozent weniger Besucher gegenüber dem Vorjahr. Digitale Angebote verzeichnen gleichwohl steigende Beliebtheit.

Die Stadtverwaltung will an den Hinweisschildern festhalten – trotz gelockerter Maskenpflicht in der Fußgängerzone. Foto: Sabine Wenzke
Top

Rastatt (ema) – Das Landratsamt hat in aller Stille die Verfügung zur verschärften Maskenpflicht in der Rastatter Fußgängerzone gelockert. Das sorgt für Verwirrung.

Rastatt (ema) – Stadtplaner Markus Reck-Kehl hat im technischen Ausschuss die weitere Stadtgestaltung skizziert. Was neu ist: ein Großspielplatz und eine Hundefreilauffläche auf der Baldenau.

Rastatt (BT) – Die Barockstadt darf sich nun offiziell „Fairtrade-Stadt“ nennen. Sie ist damit bundesweit die 720. Stadt, die diesen Titel führen darf.

Die Gelbwesten wollen jetzt in Rastatt auch mit der Caritas zusammenarbeiten. Foto: pr
Top

Rastatt (ema) – Die Karlsruher Bürgerinitiative „Von Mensch zu Mensch“ wird nun auch in Rastatt aktiv. Die Ehrenamtlichen sind mit einem „Kältebus“ unterwegs und helfen vor allem Obdachlosen.

An Bilder wie dieses vom dritten Bauabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt im Jahr 2016 werden sich die Loffenauer wieder gewöhnen müssen. Foto: Gemeinde Loffenau
Top

Loffenau (stj) – Der vierte und letzte Bauabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt Loffenau startet am 15. Februar. Rund 13 Monate wird diese Großbaustelle dauern.