Kolumne: Rapinoe - Vorzeigekämpferin an allen Fronten

Washington (mi) – Der Einfluss von US-Fußball-Ikone Megan Rapinoe reicht weit über den Rasen hinaus, legt sich die Weltmeisterin doch auch gerne mal mit dem Präsidenten Donald Trump an.

Weltmeisterin, Olympiasiegerin, Frauenrechtlerin, Präsidentenkritikerin und bunter Vogel: Megan Rapinoe. Foto: Fife/AFP

© AFP

Weltmeisterin, Olympiasiegerin, Frauenrechtlerin, Präsidentenkritikerin und bunter Vogel: Megan Rapinoe. Foto: Fife/AFP

Von Michael Ihringer

Möglicherweise wollte Carlos Cordeiro nicht wie Harvey Weinstein enden. Also nicht als gebrochener Mann mit einem Rollator als einzig verbliebener Hilfe sich in den Gerichtssaal mühen und als Verurteilter Selbigen wieder verlassen. Wobei man Cordeiro Unrecht tut, ihn mit dem gefallenen früheren Hollywood-Produzentenmogul direkt in Verbindung zu bringen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2020, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte