Alle Artikel zum Thema: Klimaschutz

Klimaschutz
Als Beispiel nennt die Verwaltung unter anderem diese Brücke über den Canal Grande in Venedig. Foto: epa ansa Merola/dpa
Top

Baden-Baden (sre) – Die Stadt hat im Bauausschuss die Idee einer Fußgängerbrücke für über den Verfassungsplatz vorgeschlagen. Damit soll auch der Radverkehr gefördert werden.

Eine der Ideen aus den Reihen des Bündnisses: Die Stadtverwaltung soll zu bestimmten Anlässen Bäume verschenken. Foto: Nora Pallek
Top

Rastatt (BT) – Das Klimabündnis Rastatt hat sich an den Rastatter OB gewandt, um Vorschläge zu unterbreiten, dass mehr Bäume gepflanzt werden. Zum Beispiel sollte die Stadt Bäume verschenken.

Thomas Hentschel, Landtagsabgeordneter Grüne, auf dem Balkon seines Hauses in Gernsbach.      Foto: Thomas Trittmann
Top

Gernsbach (tt) – Der Grünen-Landtagsabgeordnete Thomas Hentschel möchte den Klimaschutz voranbringen. Im Stuttgarter Landtag und auch im Wahlkreis Rastatt. Er hat ein paar Beispiele dafür.

Annalena Baerbock wirbt für den konsequenten Ausbau regenerativer Energien. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Top

Gaggenau (kli) – Die Landtagsabgeordneten der Grünen aus den Wahlkreisen Rastatt und Baden-Baden konnten am Dienstagabend einen prominenten Gast online zuschalten: Grünen-Chefin Baerbock.

Die Wahlprogramme der im Landtag vertretenen Parteien: Die Herausforderungen der Digitalisierung spielen bei allen eine Rolle. Foto: Tobias Symanski
Top

Baden-Baden (tas) – Wirtschaftpolitik ist ein zentrales Thema in den Parteiprogrammen zur Landtagswahl. Über die meisten Vorschläge hat man schon vor fünf Jahren etwas gelesen.

„Beim Klimaschutz um den Faktor drei bis fünf schneller werden“: Hans-Peter Behrens. Foto: Thomas Trittmann
Top

Baden-Baden (tt) – Hans-Peter Behrens kandidiert für die Grünen – er sorgt sich um das gesellschaftliche wie um das globale Klima.

Aktiv für den Klimaschutz: Jessica Stolzenberger (am Mikrofon) bei einer Demo von Fridays for Future in Rastatt im September 2019.  Foto: Marvin Lauser
Top

Rastatt (kli) –Die Partei wurde erst im September gegründet. Doch die Rücktritte von vier Vorstandsmitgliedern sorgen jetzt für Unruhe. Auch zwei Rastatterinnen sind beteiligt.

Sinzheim (nie) – Sinzheims Bürgermeister Erik Ernst spricht im Interview mit Redakteurin Nina Ernst über Theorie und Praxis in Corona-Zeiten, Zusammenhalt und abgeschlossene und anstehende Projekte.

Gernsbach (vgk) – Jana Korte und Lisa Gröner von der HLA Gernsbach nehmen an der ersten Pamina-Jugendkonferenz für den Klimaschutz teil und berichten im BT über ihre Eindrücke.

Der „harte Kern“ von „Fridays for Future“ in Baden-Baden: Jodie Fülle, Pauline Roth und Luisa-Maria Voß (von links).  Foto: Ulrich Philipp
Top

Baden-Baden (up) – Drei junge Frauen sind der „harte Kern“ der „Fridays for Future“-Aktivisten in der Kurstadt. Im Rahmen der Serie „Baden-Baden 2050“ sprechen sie über ihre Arbeit und ihre Ziele.

Eine kleine Gruppe von Umweltaktivisten sammelt achtlos weggeworfenen Müll – hier im Bühler Stadtgarten. Fotos: Gina Meier
Top

Bühl (gim) – Die Bühler Gruppe von „Fridays for Future“ sammelt Müll in der Innenstadt. Mehrere Aktionen finden weltweit unter dem Motto „Rettet den Amazonas. Jetzt!“ statt.

Kuppenheim (sawe) – Klimaschutz im Verkehr ist ein Ziel der vom Durchgangsverkehr stark belasteten Stadt Kuppenheim. Sie hat sich daher als Modellgemeinde des Kompetenznetzes Klima Mobil beworben.

Bühl (red) – Botschaften zum Thema Klimaschutz waren in dieser Woche auf dem Kirchplatz in Bühl zu lesen. Das Organisationsteam von „Fridays for Future“ hatte die Kreide-Malaktion initiiert.

Weisenbach (red) – Die Gemeinde Weisenbach beteiligt sich an der Aktion des Gemeindetags Baden-Württemberg unter dem Titel: „1000 Bäume für 1000 Kommunen“: mehr...

Appenweier (red) – Begrünte Dächer, Nachtentlüftung statt energieintensiver Klimaanlage und ein kommunenübergreifendes Mobilitätsnetzwerk – Appenweier versucht seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern.mehr...

Murgtal (red) – Zur anhaltenden harschen Kritik aus dem Murgtal am Pilotprojekt eWayBW hat sich jetzt der zuständige Ministerialdirektor Dr. Uwe Lahl zu Wort gemeldet: „Wir sehen das Projekt eWayBW alsmehr...

Bühl (jo) – Klimaschutz soll künftig in der Zwetschgenstadt erste Priorität genießen. Bei einer Klausursitzung haben sich Gemeinderat und Verwaltung darauf verständigt, dass im Rathaus ein neues Referat

Sinzheim (nie) – Beim Sinzheimer Neujahrsempfang wählte Bürgermeister Erik Ernst als übergeordnetes Thema den Klimawandel. Seinen Worten sollen Taten folgen - mit der „Bestandsanalyse Klimaschutz“.

Protest gegen unzureichenden Klimaschutz: Aufruf zur „Fridays for Future“-Demonstration an einer Leuchte im Bühler Stadtgarten. Foto: Eiermann
Top

Bühl (jo) – Als der Bühler Gemeinderat im Juli den Klimanotstand erklärte, forderte er Maßnahmen auf allen Ebenen. Wohin die Reise führen soll, darüber ging das Gremium am Wochenende in Klausur.mehr...