Alle Artikel zum Thema: Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche

Rastatt (sl) – Vor zehn Jahren hatte der Rastatter Buchautor Hans Peter Faller die Idee zu Ludwig, die Stadtmaus. Mit seinen Erzählungen für Kinder will er schon früh die Liebe zur Region wecken.

Docdirekt kann Arztpraxen entlasten, aber keineswegs die Untersuchungen und den persönlichen Kontakt ersetzen. Foto: Mirjam Hliza
Top

Rastatt (hli) – Die Rastatter Kinderärztin Biljana Stojkovic ist für ihre Patienten vor Ort da. Und gleichzeitig für Menschen im ganzen Land per Videoformat. Das Projekt Docdirekt macht’s möglich.

Baden-Baden/Freiburg (moe) – Der Vorstand des Südbadischen Fußballverbands hat die Szenarien für einen möglichen Neustart der Saison bestätigt: Die Runde soll auf sportlichem Weg beendet werden.

Gernsbach (stj) – Die Nachfrage flexibler Grundschulbetreuungsangebote wird stärker. Das rückt in Gernsbach die Schulentwicklung in den Fokus, mit der sich der Gemeinderat am 1. März befasst.

Armin Maiwald, Filmemacher, Autor und Miterfinder der „Sendung mit der Maus“ vor dem Superstar im Kinderfernsehen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Top

Köln (dpa) – Am 7. März wird die „Sendung mit der Maus“ 50 Jahre alt. Miterfinder Armin Maiwald erzählt, wie sich die Lach- und Sachgeschichten verändert haben – und verrät sein Lieblingstier.

Gabriele Katzmarek und Martin Gerster (rechts) machen sich mit Helmut Pautler, ein Bild vor Ort. Foto: Nina Ernst
Top

Rheinmünster (nie) – Martin Gerster, Mitglied des Bundestags, hat sich am Donnerstag in Rheinmünster vor Ort ein Bild gemacht, ob die Generalsanierung des Grefferner Hallenbades förderwürdig ist.

Mindestens zehn Stunden wöchentlich sollen Grundschüler ab Montag wieder Unterricht im Klassenzimmer erhalten. Zu wenig, finden Lehrer und Elternvertreter. Foto: Arne Dedert/dpa
Top

Baden-Baden (for/kie) – Ab Montag kehren Grundschüler schrittweise zum Präsenzunterricht zurück. Doch die Organisation von Wechselunterricht und Notbetreuung stellt Schulen vor Probleme.

Rastatt (sl) – Die Rastatter Künstlerin Marie-Hélène H-Desrue und ihre Schwester reisen in ihren Kinderbüchern in die eigene Vergangenheit, diesmal geht es um einen etwas unheimlichen Urgroßonkel.

Vor allem Kinder und Jugendliche bleiben auf der Strecke, wenn Sport- und Musikangebote wegfallen. Foto: Patrick Pleul/dpa
Top

Baden-Baden (nof) – Nach einem Jahr Corona-Pandemie steht so manchem Verein das Wasser bis zum Hals: Mitgliederschwund einerseits und finanzielle Sorgen andererseits treiben die Ehrenamtlichen um.

Bühlertal (BT) – Auch während der Pandemie wird die Kinder- und Jugendarbeit in Bühlertal aufrecht erhalten. So gab es unter anderem zur Fastnachtszeit eine bunte Aktion.

Bühl (nie) – Weg vom frontalen Unterricht – hin zu mehr Individualität: Die Carl-Netter-Realschule führt testweise eine Tabletklasse im nächsten Schuljahr ein.

Die Zukunft der Handelslehranstalt Gernsbach ist weiter ungewiss. Foto: Stephan Juch
Top

Gernsbach (stj) – Was wird aus der Handelslehranstalt (HLA) Gernsbach? Seit Monaten hängt das Damoklesschwert der Schließung über der kleinsten kaufmännischen Schule Baden-Württembergs.

Baden-Baden (sga) – Nachdem im Kinder- und Jugendheim eine Mutation des Coronavirus ausgebrochen ist, hat es keine besorgniserregenden Krankheitsverläufe gegeben. Betroffen sind neun Personen.

Gaggenau (BT) – Die Stadtbibliothek verzeichnete im Corona-Jahr 2020 fast zehn Prozent weniger Besucher gegenüber dem Vorjahr. Digitale Angebote verzeichnen gleichwohl steigende Beliebtheit.

Der Begriff „Ausschließen“ kommt SPD-Spitzenkandidat Andreas Stoch nicht über die Lippen. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – SPD-Spitzenkandidat Andreas Stoch will zurück zur grün-roten Koalition. Dagegen sieht er kaum Schnittmengen mit der CDU.

Bald ganz ohne Kicker? Der RWE will die Jugendabteilung nun nach Elchesheim holen. Foto: Helmut Heck
Top

Elchesheim-Illingen (as/HH) – Die Debatte um den Sportstättenstandort eskaliert erneut. Die Jugendabteilung soll nun in Elchesheim kicken. Die findet, man sollte nicht nur über Fußballplätze reden.

Varnhalt (kie) – BT-Redakteurin Franziska Kiedaisch hat sich vor zwei Jahren unter die Narren gemischt und ist beim Varnhalter Umzug mitgelaufen. 2021 sind Fastnachtsumzüge coronabedingt abgesagt.

Gernsbach (stj) – Der Gemeinderat stellt 5.000 Euro für einen Jugendgipfel bereit und möchte noch dieses Jahr eine Beteiligungsmöglichkeit für junge Gernsbacher schaffen.

Christian Hofmeier zeigt die Übungen, der Fußball-Nachwuchs macht sie eifrig nach. Foto: Fußballschule Frieböse Hofmeier
Top

Kuppenheim (rap) – Wenn der Speicher zum Trainingsplatz wird: Da an Einheiten auf dem grünen Rasen nicht zu denken ist, hat die Fußballschule Frieböse Hofmeier ein Onlinetraining ins Leben gerufen.

Wo hat der Räuber Hotzenplotz die Kaffeemühle versteckt? In der liebevoll inszenierten Ausstellung kann man die Abenteuer aus Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker hautnah miterleben. Die Ausstellung ist bis Juni verlängert. Foto: Badisches Landesmuseum/Artis/Uli Deck
Top

Karlsruhe (nl) – Den Museen fehlen wegen des Lockdowns die Besucher. Die nicht festangestellten Kräfte entwickeln viele kreative Ideen bis zur Wiedereröffnung.

Große Hilfe für den kleinen Patienten: Lars Leier und sein Trösterbär Benny, der ihn während seines Aufenthaltes in der Kinderklinik Baden-Baden zur Seite steht. Foto: Bürgerstiftung
Top

Baden-Baden (BT) – Schnell gesund werden, das möchte Lars von ganzem Herzen. Der kleine Junge ist derzeit in der Balger Kinderklinik. Seit Samstag unterstützt ihn sein neuer „Trösterbär Benny“.

Saruskranich Sascha versucht jedes Jahr aufs Neue, seine Partnerin Sarah zu beeindrucken. Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe
Top

Karlsruhe (BT) – Jeden ersten Samstag im Monat präsentiert das BT mit dem Zoo Karlsruhe ein Zootier. Unter der Rubrik „Im Zoo zu Hause“ lernen Kinder im Februar Saruskranich Sascha kennen.

Die Viertklässler sind voller Vorfreude, bald steht der Wechsel auf die weiterführende Schule an – Besichtigungen vor Ort sind in diesem Jahr aber nicht überall möglich. Foto: Felix Kästle/dpa
Top

Baden-Baden/Rastatt (for) – Das erste Schulhalbjahr ist geschafft, für Viertklässler steht bald der Wechsel auf die weiterführende Schule an. Der Lockdown kann die Entscheidung erschweren.

Rastatt (dm) – „Arsch und Ananas“ heißt ein Podcast, der jungen Menschen Wegweiser, Inspiration und Perspektive geben will. Die Reihe wird nun fortgesetzt, eine zweite Staffel ist gestartet.

Mehrere Dutzend Kinder (Symbolfoto) sind mittlerweile nach Bekanntwerden der Missbrauchsvorwürfe in therapeutischer Behandlung. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – In die Debatte um die Vernehmung von Kindern im Wintersdorfer Missbrauchsfall schaltet sich jetzt auch die Beratungsstelle Cora ein. Im Fokus steht das Glaubwürdigkeitsgutachten.

Baden-Baden (hol) – Die Schüler der Grundschule des Pädagogiums geraten in Bewegung: An drei Tagen in der Woche wird ihnen in Kooperation mit dem TC Rot-Weiss eine Sportpause geboten – online.

Gernsbach (ueb) – Vereine sind derzeit mehr oder weniger zum Nichtstun verbannt. Beim Treffpunkt Staufenberg fand nun zumindest die Jahreshauptversammlung statt, zum ersten mal virtuell.

„Man soll sich selbst schützen und Fremde nicht gefährden“, empfiehlt der Philosoph Otfried Höffe. Foto: Heike Schulz
Top

Baden-Baden/Tübingen (kli) – Der Philosoph Otfried Höffe, Mitglied des Corona-Expertenrats von NRW, im Interview über die Corona-Regeln, Vulnerabilität und seinen Wunsch nach Differenzierung.

Nähe ist in dem pädagogischen Konzept der Einrichtung für Kinder mit geistigem Handicap nicht vermeidbar. Grundstufenschüler haben keine Maskenpflicht. Foto: Schule
Top

Rastatt (dm) – Alle Schulen geschlossen? Von wegen. Die Pädagogen der Pestalozzi-Schule müssen weiter vor Ort unterrichten – unter erschwerten Bedingungen.

Als der Jugendliche die Kontrolle sah, ergriff er die Flucht. Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa.
Top

Gernsbach (red) – Ein Teenager ist am Donnerstag geflüchtet, als er eine Polizeikontrolle sah. Das machte die Beamten natürlich aufmerksam - und sie nahmen die Verfolgung auf.

Sinzheim (nie) – Im Sinzheimer Begegnungszentrum St. Vinzenz wird seit dieser Woche ein Erstorientierungskurs für Zugewanderte angeboten. Frauen mit Kindern sind die Zielgruppe.

Bei 14 Erzieherinnen und zehn Kindern aus der Kita Immergrün in Freiburg besteht nach Angaben der Diakonie Baden Verdacht auf eine Infektion mit einer mutierten Variante des Coronavirus. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Freiburg/Stuttgart (bjhw) – Die geplanten Schulöffnungen sind nun wieder fraglich. Hintergrund ist ein neuer Ausbruch des Coronavirus – möglicherweise eine mutierte Variante.

Die baden-württembergische Landesregierung hat die Entscheidung über die Öffnung Kitas und Grundschulen vertagt. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (lsw) – Die Landesregierung hat die Entscheidung über die Öffnung von Kitas und Grundschulen im Südwesten erneut vertagt. Der Grund: Acht neue Fälle von Virusmutationen im Südwesten.

Da war Kontakt noch möglich: Bei der Messe „Einstieg Beruf“ im Jahr 2020 gab unter anderem Ex-Azubi und Profiboxer Vincent Feigenbutz ein Interview. Foto: Winfried Heck/Archiv
Top

Karlsruhe (win) – Bei der diesjährigen Ausbildungsmesse „Einstieg Beruf“ werden in acht virtuellen Messehallen 166 Unternehmen über 150 Ausbildungsberufe aus allen Bereichen anbieten.

Sexueller Missbrauch: Immer mehr Fälle werden publik. Der Landkreis Rastatt reagiert jetzt auf den steigenden Beratungsbedarf. Foto: Patrick Pleul/dpa
Top

Rastatt (as) – Sexueller Missbrauch an Kindern und Jugendlichen nimmt im Kreis Rastatt zu. Der Beratungsbedarf steigt, aber die Beratungsstelle Feuervogel ist unterfinanziert. Nun hilft der Kreis.

Muggensturm (sl) – Die Freiwilligen Feuerwehren brauchen Nachwuchs, doch die Konkurrenz an Freizeitangeboten ist außerhalb von Pandemiezeiten groß. Trotzdem hat das große rote Auto noch seinen Reiz.

Eltern sind auf die Notbetreuung angewiesen: Die Auslastung in Mittelbaden ist aber überschaubar. Foto: Daniel Reinhardt/dpa
Top

Stuttgart/Rastatt (bjhw/fk) – Kultusministerin Susanne Eisenmann will weiterhin nicht öffentlich machen, wie ein Konzept zur Rückkehr zur Präsenz in Kitas und den Grundschulklassen aussehen könnte.

Die Justiz in Baden-Baden stößt mit ihrem Vorgehen im Wintersdorfer Missbrauchsfall auf Unverständnis bei betroffenen Eltern. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Eltern im Wintersdorfer Missbrauchsfall hadern mit der Justiz. Sie wehren sich dagegen, dass ihre Kinder als unglaubwürdig dargestellt werden.