Corona-Experte: Keine Euphorie bei Impfstoff

Freiburg (kli) – Der Freiburger Medizin-Prof. Jörg Meerpohl verfällt nicht in Euphorie, wenn er an die Wirksamkeit des in Aussicht gestellten Corona-Impfstoffs denkt. Warum, sagt er im BT-Interview.

Die deutschen Unikliniken bündeln ihr Wissen über Corona.  Foto: Marcel Kusch/dpa

© dpa

Die deutschen Unikliniken bündeln ihr Wissen über Corona. Foto: Marcel Kusch/dpa

Von Dieter Klink

An der Freiburger Uniklinik wird intensiv zur Corona-Pandemie geforscht. Mehr noch: Die Uniklinik leitet ein bundesweites Netzwerk, um wissenschaftliche Erkenntnisse zur Pandemie zu bündeln: Der Leiter des Netzwerks, Jörg Meerpohl, Direktor des Instituts für Evidenz in der Medizin des Freiburger Uniklinikums, hat sich mit BT-Redakteur Dieter Klink über Schritte und Schwierigkeiten in der Corona-Forschung unterhalten. Außerdem geht es um die Aussichten auf einen Impfstoff.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2020, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen