Keine Abbrecherwellen im Lehramtsstudium

Karlsruhe/Pforzheim (kos) – Die kommende Lehrergeneration steht wegen Corona vor großen Herausforderungen. Dennoch bleibt die Zahl der Lehramtsstudenten an den Hochschulen weiterhin stabil.

Neben den Schülern haben auch angehende Lehrer die Folgen von Corona deutlich zu spüren bekommen.  Foto: Felix Kästle/dpa-tm

© dpa-tmn

Neben den Schülern haben auch angehende Lehrer die Folgen von Corona deutlich zu spüren bekommen. Foto: Felix Kästle/dpa-tm

Von BT-Volontär Konstantin Stoll

Schulschließungen, Online-Vorlesungen und kaum Praxiserfahrung: Die Lehramtsausbildung, für die menschlicher Kontakt essenziell ist, findet nun seit über einem Jahr fast ausschließlich digital statt. Studenten stehen dann vor der Frage: Abbrechen oder Durchhalten? Nachforschungen zeigen eine optimistische Stimmung: Von Abbrecherwellen kann keine Rede sein.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juni 2021, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte