Kehler BSW braucht so viel Strom wie alle Kölner

Kehl (BNN) – Die Badische Stahlwerke GmbH (BSW) in Kehl hat die enormen Kostensteigerungen für Energie wieder im Griff. Sie haben sie an die Kunden aus der Baubranche weitergegeben.

Riesiger Stromverbrauch: Die Badische Stahlwerke GmbH in Kehl gehört zu Deutschlands größten Stahlproduzenten. Sie bringt in ihren zwei Öfen Schrott mithilfe von Strom zum Schmelzen. Foto: BSW

© Michael Bode info@bode-fotografi

Riesiger Stromverbrauch: Die Badische Stahlwerke GmbH in Kehl gehört zu Deutschlands größten Stahlproduzenten. Sie bringt in ihren zwei Öfen Schrott mithilfe von Strom zum Schmelzen. Foto: BSW

Von BNN-Redakteur Dirk Neubauer

Deshalb sind auch die zwei Elektroöfen wieder im Normalbetrieb. Nach Beginn des Ukraine-Krieges war einer der beiden Kolosse rund sechs Wochen lang immer wieder abgeschaltet. Das sagt Geschäftsführer Markus Menges im Gespräch mit dieser Zeitung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.