Katholische Kirche: Immer im Fluss

Baden-Baden (kli) – Von der Krise der katholischen Kirche ist überall die Rede. Der Münsteraner Kirchenhistoriker Hubert Wolf hätte da ein paar Ideen. Von Papst Franziskus ist er enttäuscht.

„Die Tradition ist ein lebendiger Strom“: Hubert Wolf.    Foto: Catrin Moritz

© CATRIN MORITZ;catrin moritz;

„Die Tradition ist ein lebendiger Strom“: Hubert Wolf. Foto: Catrin Moritz

Von BT-Redakteur Dieter Klink

Dass sich die katholische Kirche in einer tiefen Krise befindet, würde niemand bestreiten. Der in Münster lehrende Kirchenhistoriker Hubert Wolf findet, es gebe erprobte Wege aus der Krise heraus. Und findet dafür Beispiele aus der 2.000-jährigen Kirchengeschichte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juli 2021, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen