Alle Artikel zum Thema: Karten (Tickets)

Karten (Tickets)
Bild aus früheren Tagen: So viele Zuschauer werden die Rennen in diesem Jahr nicht verfolgen können. Foto: Uli Deck/dpa/Archiv
Top

Iffezheim (kos) – Der Vorverkauf für die Große Woche beginnt am Montag. Pro Renntag können bis zu 5.000 Zuschauer dabei sein. Bei steigenden Inzidenzen kann sich das aber ändern.

•Das Freibad Malsch, hier ein Bild aus der Zeit vor der Pandemie, erlaubt ab Samstag mehr Besucher und öffnet dann in zwei Schichten. Foto: Uwe Roeder/Archiv
Top

Malsch (ar) – 500 Besucher dürfen sich ab Samstag gleichzeitig im Freibad Malsch aufhalten. Zutritt ist in zwei Schichten möglich. Wer vorab ein Online-Ticket bucht, kommt schneller rein.

Die Saison kann kommen: Der Europa-Park in Rust ist ab Freitag, 21. Mai, wieder geöffnet. Foto: Europa-Park
Top

Rust (naf) – Der Europa-Park in Rust öffnet seine Tore wieder: Als Modellprojekt kann der größte Freizeitpark Deutschlands eine begrenzte Anzahl an Gästen empfangen. Hier die Details zur Eröffnung:

Der KVV hebt seine Ticketpreise um durchschnittlich knapp 3,8 Prozent an. Foto: Florian Krekel/Archiv
Top

Karlsruhe (for) – Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) erhöht seine Ticketpreise zum 1. August um durchschnittlich 3,78 Prozent. Das hat der Aufsichtsrat beschlossen.

Am 31. Oktober öffnet das Terminal 1 des neuen Flughafens Berlin Brandenburg BER. Dorthin sollen auch die Flüge vom Baden-Airport aus gehen. Foto: Michael Kappeler/dpa
Top

Rheinmünster (vo) – Höchst ungewöhnlich ist die Ankündigung der „Green Airlines“, die ab 1. November Flüge vom Baden-Airport nach Berlin anbieten möchten. Bisher taucht man nicht im Flugplan auf.

Ein Schwarzfahrer hat sich am Montag den Anweisungen des Zugpersonals und der Bundespolizei widersetzt. Foto: Leonard Suchanek
Top

Karlsruhe/Baden-Baden (red) – Ein 32-Jähriger ohne Fahrschein ist laut Polizeiangaben in einem ICE nach Karlsruhe aggressiv gegenüber Zugbegleitern geworden. Außerdem weigerte er sich auszusteigen. mehr...

Das Becken im Rheinstrandbad ist mit Absperrgittern und rot-weißem Band umzäunt. Es gibt einen separaten Ein- und Ausgang, die Personenzahl ist streng limitiert. Foto: Volker Knopf
Top

Karlsruhe (vkn) – Einblicke ins Freibad Karlsruhe-Rappenwört im Corona-Krisenmodus: Viele Beschränkungen, eine Saison ohne Wellen und ein Online-Ampelsystem, das sich bewährt hat.

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie wird der KSC zunächst keine Dauerkarten verkaufen. Foto: Markus Gilliar/GES
Top

Karlsruhe (red) – Der Karlsruhe SC verkauft wegen der Corona-Pandemie zunächst keine Dauerkarten für die Saison 2020/21. Das teilte der Club am Samstag mit. Dafür gibt es eine Unterstützerkarte.mehr...

Iffezheim (ema) – Die Gartenmesse DiGA, wegen Corona eigentlich abgesagt, kommt jetzt doch. Nicht im August wie sonst, sondern vom 18. bis 20. September.

Baden-Baden (red) – Der ökumenische Gottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Baden-Baden findet am Pfingstmontag im „Drive-Hin“ in Haueneberstein statt. Kostenloses Ticket onlinemehr...

Busfahrer dürfen derzeit keine Fahrscheine verkaufen. In einigen Stadtteilen gibt es aber keine Fahrscheinautomaten. Symbolfoto: Arno Burgi/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Stadtrat Werner Henn (SPD) und die Fraktion Freie Bürger für Baden-Baden (FBB) kritisieren den Fahrscheinverkauf für Busfahrgäste in Zeiten der Corona-Krise. mehr...

Die Volksschauspiele Ötigheim haben für alle Vorstellungen des verschobenen Theatersommers 2020 Ersatztermine finden können. Foto: Volksschauspiele
Top

Ötigheim (red) – Wegen der Corona-Krise mussten die Volksschauspiele Ötigheim den kompletten Theatersommer 2020 auf das Folgejahr verschieben. Jetzt stehen die Ersatztermine fest.mehr...

Murgtal (red) – Die Baiersbronn Touristik hat sich in Absprache mit Radio Regenbogen dazu entschieden, das Baiersbronn Open Air mit Lena und Silbermond nicht ausfallen zu lassen, sondern es auf den 26.mehr...

Ob Passenger, Revolverheld und Joris diesen Sommer den Mount Klotz in Karlsruhe zum Beben bringen können, ist noch offen. Foto: Steffen Eirich
Top

Karlsruhe (km) – Ob „Das Fest“ in Karlsruhe vom 24. bis 26. Juli regulär stattfinden kann, ist aufgrund der Corona-Pandemie mehr als unklar. Noch halten die Organisatoren an den Planungen fest. BT-Redakteurin

Baden-Baden (red) – Die vielfältigen Angebote der Baden-Baden Events GmbH mussten wegen der Corona-Krise abgesagt werden. Ob die Veranstaltungen ausfallen oder verschoben werden und auf welchen Terminmehr...

Karlsruhe (red) – Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bietet ab dem heutigen Montag ein sogenanntes FastenTicket an. Damit könne laut KVV der Verzicht aufs Auto ausprobiert werden.mehr...