Karlsruher Schienenverkehr: Auch am Donnerstag Notkonzept

Karlsruhe (BT) – Die Reinigungsarbeiten am Karlsruher Schienennetz, wegen derer es erhebliche Behinderungen gegeben hat, müssen am Donnerstag fortgesetzt werden. Es gilt erneut ein Notfahrplan.

Die Fugenmasse, die sich wohl aufgrund der Hitze gelöst hat, verklebt die Schienenfahrzeuge. Foto: Uli Deck/dpa

© Winfried Heck

Die Fugenmasse, die sich wohl aufgrund der Hitze gelöst hat, verklebt die Schienenfahrzeuge. Foto: Uli Deck/dpa

Da die Arbeiten sehr umfangreich seien, konnten sie am Mittwoch nicht abgeschlossen werden. Das teilten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) in der Nacht zum Donnerstag mit. Nachdem sich aufgrund sommerlicher Temperaturen Fugenmasse aus dem Bereich der Gleise gelöst hatte, waren seit Dienstagabend an zahlreichen Stellen im Stadtgebiet Gleise teilweise stark verschmutzt worden. Die Einzelheiten dazu können Sie hier ausführlich lesen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2021, 07:09 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen