Kai Whittaker will erneut antreten

Baden-Baden (red) – Der 35-jährige CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Whittaker möchte erneut in den Deutschen Bundestag einziehen. Die Nominierung des Kandidaten ist für Ende Juni geplant.

Kai Whittaker will erneut für den Deutschen Bundestag kandidieren. Foto: Büro Whittaker

Kai Whittaker will erneut für den Deutschen Bundestag kandidieren. Foto: Büro Whittaker

.„Ich habe heute die Mitglieder der CDU Kreisverbände Baden-Baden und Rastatt informiert, dass ich bei der nächsten Bundestagswahl sehr gerne wieder für die CDU antreten möchte“, erklärte Whittaker am Freitag. Die Nominierung eines CDU-Kandidaten für den Bundestagswahlkreis Rastatt sei für Donnerstag, 25. Juni, geplant. Die nächste Bundestagswahl findet voraussichtlich im September 2021 statt.

„Die CDU darf mit Stolz und Dankbarkeit auf eine erfolgreiche Zeit mit Angela Merkel an der Spitze zurückblicken. Jetzt müssen wir uns zu neuen Ufern aufmachen, um Deutschland erfolgreich auf Kurs zu halten“, sagte Whittaker. Der Baden-Badener hat 2013 und 2017 das Direktmandat des Wahlkreises gewonnen. In der Bundestagsfraktion sitzt er im Ausschuss für Arbeit und Soziales und ist Obmann im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Mai 2020, 15:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.