Kai Whittaker über die Wahlniederlagen

Baden-Baden (kli) – Nach den Wahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz fragt man sich: Welche Folgen haben die CDU-Niederlagen für die Bundestagswahl im Herbst? Kai Whittaker im BT-Interview.

Kai Whittaker meint, seine Partei müsse weiblicher, jünger und diverser werden.    Foto: Büro Whittaker

Kai Whittaker meint, seine Partei müsse weiblicher, jünger und diverser werden. Foto: Büro Whittaker

Von BT-Redakteur Dieter Klink

Die Union ist nach den Landtagswahlen in einer „Wahlergebniskrise“. Die Grünen in Baden-Württemberg haben ihre Spitzenstellung ausgebaut. Woran liegt das und was ist für die Union nun zu tun, fragte BT-Redakteur Dieter Klink den Baden-Badener CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Whittaker.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. März 2021, 19:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen