Alle Artikel zum Thema: Kaffee

Kaffee
Blumen zum Abschied: Bürgermeister Alexander Uhlig dankt der scheidenden OB Margret Mergen für deren Einsatz zum Wohl der Stadt.  Foto: Bernhard Margull
Top

Baden-Baden (BT) – Trotz der Niederlage bei der OB-Wahl ist Baden-Badens scheidende Oberbürgermeisterin Margret Mergen mit sich im Reinen. Bei ihrer Verabschiedung zieht sie eine Erfolgsbilanz.mehr...

Beliebte Spezialitäten: Maxim Volobuev darf die Kaffee-Produkte seiner mobilen Espresso-Bar künftig wohl an mehreren Standorten in Baden-Baden anbieten. Foto: Michael Rudolphi
Top

Baden-Baden (BNN) – Im Zwist um den Kaffee-Zwerg in Baden-Baden ist eine Lösung in Sicht: Die Stadt gibt ihre harte Haltung auf und schlägt dem Betreiber der mobilen Espresso-Bar Verkaufsplätze vor.

Nicht erlaubt: Der Kaffee-Zwerg darf auch weiterhin nicht einfach in der Fußgängerzone in Baden-Baden Halt machen. Foto: Felix Hahn
Top

Baden-Baden (BNN) – Das Baden-Badener Rathaus hält am Verkaufsverbot für den Kaffe-Zwerg, eine mobile Espresso-Bar, auf städtischen Flächen fest. Es gibt aber eine Genehmigung für zwei Wochenmärkte.

An vielen Orten präsent: Maxim Volobuev steht mit seiner mobilen Espresso-Bar, dem Kaffee-Zwerg“, auch in der Fußgängerzone. Das hat die Stadtverwaltung nun verboten. Foto: Felix Hahn
Top

Baden-Baden (mr) – Stammkunden und viele Passanten in Baden-Baden schätzen Maxim Volobuevs mobile Kaffee-Bar. Die Stadt duldet den Kaffee-Zwerg nicht mehr auf ihren Flächen. Der Betreiber wehrt sich.

Heiko Antoniewicz, Koch und Geschäftsführer der Antoniewicz GmbH, tüftelt seit über 15 Jahren an aromatischen Rezeptkreationen mit Kaffee. Foto: Vivi D’angelo/Dk Verlag/dpa-mag
Top

Werne (dpa) – Wenn Kaffee auf dem Teller landet, klingt das erstmal nach einem tollpatschigen Unfall. Doch weit gefehlt: Man kann mit Espressobohnen kochen. Heiko Antoniewicz verrät einige Tipps.

Eine gute Tasse Kaffee ist für viele aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Außergewöhnliche Exponate, echte Kaffeepflanzen, Medienstationen und viel Wissenswertes rund um die Welt des Kaffees zeigt das Naturkundemuseum Karlsruhe.  Christin Klose/dpa
Top

Karlsruhe (cl) – Vom Heuduft zum Röstaroma: In der Ausstellung „Kosmos Kaffee“ stellt das Naturkundemuseum Karlsruhe bis 6. Juni 2021 die braune Bohne biologisch, gesellschaftlich und genussvoll dar.

Petra Braun bimmelt mit der kleinen Kuhglocke und hat schon eine Klammer in der Hand, weil Armin Schuster einen Kaffee gespendet hat.  Foto: Veruschka Rechel
Top

Baden-Baden (vr) – Am Augustaplatz in Baden-Baden können Bedürftige montags und donnerstags kostenlos Kaffee trinken, manchmal gibt es eine Waffel dazu. Eine Klammer verrät, ob es so weit ist.