KSC verliert in der Nachspielzeit

Von Hans Falsehr

Düsseldorf (fal) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat erstmals nach seiner Corona-Pause verloren: Die Eichner-Elf musste sich am Montagabend gegen Fortuna Düsseldorf 2:3 geschlagen geben.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.