KSC gewinnt gegen Rostock mit 3:1

Rostock/Karlsruhe (sid) – Der KSC hat sein Spiel gegen Hansa Rostock am Samstag mit 3:1 gewonnen. Die Tore schossen Christoph Kobald, Philipp Hofmann und Sebastian Jung.

Die Freude war groß bei den Karlsruhern: Sie besiegten Hansa Rostock mit 3:1. Foto: Marvin Ibo Gyngsr/GES

© GES/Marvin Ibo GŸngšr

Die Freude war groß bei den Karlsruhern: Sie besiegten Hansa Rostock mit 3:1. Foto: Marvin Ibo Gyngsr/GES

Die Rostocker Mannschaft von Trainer Jens Härtel unterlag im ersten Spiel des Klubs in der 2. Fußball-Bundesliga seit 3366 Tagen dem Karlsruher SC mit 1:3 (0:2). Christoph Kobald (42.), Philipp Hofmann (44.) und Sebastian Jung (79.) erzielten die Treffer des Tabellensechsten der vergangenen Zweitligasaison. John Verhoek (52.) verkürzte zwischenzeitlich für die Gastgeber.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juli 2021, 15:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte