KSC: Wanitzek sorgt für Sieg auf Schalke

Gelsenkirchen (rap) – Nach vier sieglosen Spielen in Serie hat der Karlsruher SC am Freitagabend beim Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 mit 2:1 gewonnen – dank eines Traumtors von Marvin Wanitzek.

Dicker Patzer: S04-Torwart Ralf Fährmann faustet sich den Choi-Schuss selbst zum 0:1 ins Tor. Foto: Helge Prang/GES

© GES/Helge Prang

Dicker Patzer: S04-Torwart Ralf Fährmann faustet sich den Choi-Schuss selbst zum 0:1 ins Tor. Foto: Helge Prang/GES

Von BT-Redakteur Christian Rapp

Marvin Wanitzek hatte Platz. Viel Platz. Kurz nahm der Karlsruher Ersatz-Kapitän den Kopf nach oben, visierte sein Ziel an – und hielt mit all seiner Entschlossenheit drauf. Einen Sekundenbruchteil später schlug der Ball, in diesem Moment eher ein Geschoss, unhaltbar im Schalker Knick ein. Danach wurde der 28-Jährige zum Gejagten – und zwar von seinen freudestrahlenden Mitspielern.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. September 2021, 22:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen