Alle Artikel zum Thema: KSC-Spieler

KSC-Spieler
„Gott sei Dank haben sie schon 42 Punkte“: Dynamo-Trainer Markus Kauczinski freut sich, dass der KSC trotz Quarantäne eine sorgenfreie Runde spielen kann. Foto: Robert Michael/dpa
Top

Dresden (ruf) – „Jetzt wird es heftig“ – Markus Kauczinski weiß genau, in welcher Lage der Karlsruher SC aktuell steckt. Der ehemalige KSC-Coach hat es mit Dresden schließlich selbst erlebt.

Start einer langen Nacht: Die KSC-Profis feiern den Klassenerhalt in der Kabine. Foto: Helge Prang/GES
Top

Fürth (ruf) – Erleichterte Gesichter auf dem Platz nach dem Schlusspfiff, eine erste Kabinen-Party im Anschluss: Der Karlsruher SC feierte am Sonntag den Klassenerhalt in Liga zwei.

In Partylaune: KSC-Linksverteidiger Dirk Carlson (am Auto) lässt sich nach dem 2:1-Derbysieg von den Fans vor dem Wildparkstadion feiern. Foto: Prang/GES
Top

Karlsruhe (rap) – Keine Fans im und am Wildparkstadion, kaum Polizisten im Einsatz: Das „Corona-Derby“ zwischen dem Karlsruher SC und dem VfB Stuttgart am Sonntag war eins, das in die Geschichte eingehen