KSC-Mitgliederversammlung: Finanzen im Fokus

Karlsruhe (ruf) – Ist ein Kredit von der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau nötig? Auf der virtuellen Mitgliederversammlung am Mittwoch präsentiert der KSC seine Jahresbilanz.

„Wegen der geringen Hürde“ erwartet der KSC eine rege Beteiligung an seiner Mitgliederversammlung. Sie wird zum dritten Mal virtuell abgehalten. Foto: Markus Gilliar/GES

© GES/Markus Gilliar

„Wegen der geringen Hürde“ erwartet der KSC eine rege Beteiligung an seiner Mitgliederversammlung. Sie wird zum dritten Mal virtuell abgehalten. Foto: Markus Gilliar/GES

Von Christoph Ruf

Als die außerordentliche Mitgliederversammlung des Karlsruher SC am 31. Juli nach deutlichem Mehrheitsvotum beendet wurde, wären eigentlich noch 200 Fragen zu beantworten gewesen. Über 3000 Mitglieder hatten kurz zuvor ihre Stimme bei der Präsidentenwahl abgegeben, bei der Holger Siegmund-Schultze mit über 60 Prozent gewann. Es war die zweite Mammutveranstaltung beim KSC, nachdem bereits im Mai tausende Mitglieder über den erzwungenen Rücktritt des langjährigen Präsidenten Ingo Wellenreuther und das damals drohende Insolvenzszenario diskutiert hatten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2020, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte