KSC: Gelungener Auftakt mit Sieg in Würzburg

Würzburg (ket) – Der Karlsruher SC ist nach dem durchaus kuriosen 4:2-Sieg in Würzburg, bei dem die Badener alle sechs Tore erzielt haben, erfolgreich ins Jahr 2021 gestartet.

Torschützen unter sich: Jérôme Gondorf (links) und Marvin Wanitzek bejubeln die zwischenzeitliche 4:1-Führung des KSC. Foto: Timm Schamberger/dpa

© dpa

Torschützen unter sich: Jérôme Gondorf (links) und Marvin Wanitzek bejubeln die zwischenzeitliche 4:1-Führung des KSC. Foto: Timm Schamberger/dpa

Von Hans Falsehr, Frank Ketterer

Darüber, dass seine Spieler sich nicht etwas ganz Besonderes zum Start ins neue Jahr hätten einfallen lassen, kann sich Christian Eichner seit Samstag nun wirklich nicht beklagen. Dass der Karlsruher SC in einem Pflichtspiel gleich sechs Tore erzielt hat, ist jedenfalls schon verdammt lang her. Dass zwei davon Eigentore waren, macht die Chose nicht weniger außergewöhnlich.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Januar 2021, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte