Juristen für mehr Risiko in Corona-Zeit

Karlsruhe (kli ] – Der Ausweg aus der Corona-Zeit ist zäh, kompliziert und diskussionsbehaftet. Dürfen Geimpfte mehr als Ungeimpfte? Juristen fügen in die Debatte einen Begriff ein: Risiko.

Corona-Impfstoff von Moderna: Geimpfte sollen mehr Freiheiten genießen dürfen, sagen zwei Juristen.   Foto: Ondoj Hajek/dpa

© dpa

Corona-Impfstoff von Moderna: Geimpfte sollen mehr Freiheiten genießen dürfen, sagen zwei Juristen. Foto: Ondoj Hajek/dpa

Von BT-Redakteur Dieter Klink

Immunitätsnachweis, Impfpass, um wieder reisen zu können: Derzeit wird diskutiert, wie in der Corona-Krise der Weg zurück zu den alten Freiheiten aussehen kann. Juristen melden sich nun zu Wort und fügen die Kategorie Risikoabwägung ein. Sie sagen: So langsam ist schrittweises Öffnen gerechtfertigt. Freiheitsrechte für alle einschränken? Es sei höchste Zeit zu differenzieren.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. März 2021, 21:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen