Alle Artikel zum Thema: Julia von Wild

Julia von Wild
Bei der Akrobatik von Tridiculous bleibt einem die Luft weg.Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Zwei Tage und acht Vorstellungen lang war in Rastatt wieder der Geist des Straßentheaters zu spüren. „Klitzeklein“ hieß die Mini-Ausgabe des tête-à-tête.

Auch das Publikum kann wieder mitspielen: Das Theatre Fragile mit seinem pantomimischen Stück „Ahoi!“ ist zum ersten Mal in Rastatt zu sehen. Fotos: Frank Vetter
Top

Rastatt (sl) – Künstler und Publikum freuen sich über die pandemiekonforme Miniaturausgabe des tête-à-tête in Rastatt. Am Samstag ist dasselbe Programm noch einmal zu sehen.

Rastatt (red) – Das größte internationale Straßentheaterfestival Deutschlands dreht seine nächste Runde: Vom 9. bis 14. Juni findet in Rastatt das 14. tête-à-tête statt. Der Förderverein wird unterdessenmehr...