Alle Artikel zum Thema: Johannesplatz

Johannesplatz

Bühl (red) – Mehrere Stände in der Innenstadt beleben die Aktion „Bühl im Advent“. Insgesamt sieben Hütten stehen in der Schwanenstraße und auf dem Johannesplatz.mehr...

Bühl im festlichen Lichterkleid – in diesen besonderen Zeiten noch glänzender als in den Vorjahren.  Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (nof) – Ein ganzes Bündel an Attraktionen: Die Bühler Innenstadt lockt im Advent mit Lichterglanz, freiem Parken und Verkaufsständen.

Zum Auftakt des Festivals wird vor dem Veronikaheim musiziert. Heute sind zahlreiche weitere Auftritte geplant. Foto: Ulrich Philipp
Top

Bühl (up) – Mit einem Auftritt vor dem Veronikaheim hat das Kammermusikfest in Bühl begonnen. Auch heute sind noch zahlreiche Konzerte geplant.

Gernsbach (stj) – Der Panoramaweg in Reichental bietet tolle Aussichten auf den Ortsteil. Er besteht inzwischen seit zehn Jahren. Das BT stellt den Rundweg im Rahmen der Serie „Urlaub daheim“ vor.mehr...

Das Leben ist auf den Johannesplatz zurückgekehrt – zumindest stellenweise und stets coronakonform. Foto: L. Gangl
Top

Bühl (galu) – Das Leben ist in die Bühler Innenstadt zurückgekehrt – zumindest soweit es die aktuellen Corona-Vorschriften der Regierung zulassen. Seit gestern dürfen Cafés, Bistros und Speisegaststätten

Bühl (urs) – Die Bühler Eiscafé-Besitzer hoffen auf staatliche Hilfe. Ohne diese könnten sie die Coronakrise nicht überleben, sagen sie. Dennoch haben sie Verständnis für die Maßnahmen der Landesregierung.mehr...

Bühl (red) – Nach einem Einbruch in eine Gaststätte am Johannesplatz am Samstag vergangener Woche (15. Februar), gelang den Ermittlern des Polizeireviers Bühl fünf Tage später der Ermittlungserfolg.mehr...

Bühl/Bühlertal/Ottersweier (marv) – Etwas mehr als zweijährliches Hochwasser (1,20 Meter) führte gestern Vormittag die Bühlot. Die Bühler Feuerwehr pumpte deshalb prophylaktisch Oberwasser aus dem Regenwasserkanalmehr...

Bühl (wv) –„Nach 55 Jahren sind wir ganz toll in Schuss. Mit 55 ist noch lang noch nicht Schluss.“ So besangen die vereinten Narren von Schwanenstraße und Johannesplatz, kurz Schwapla genannt, ihr närrischmehr...