Alle Artikel zum Thema: Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe
In der „Comedie-française“ in Paris ist Molière mit einer Büste stets präsent: Im deutschsprachigen Theater wird der Jubilar coronabedingt nur teilweise aufgeführt.  Foto: Bertrand Guay/AFP
Top

Baden-Baden (cl) – Bühnenreif oder reif fürs Museum? Der 400. Geburtstag des französischen Komödiendichters Molière jährt sich am heutigen Samstag. Das BT fragt nach, wie modern der Klassiker ist.

Gernsbach (czo) – Christoph Friedrich Rinck amtierte von 1803 bis 1812 als Stadtpfarrer in Gernsbach. Dabei zeichnete ihn insbesondere das Eintreten für den Juden Simon Kaufmann nachweislich aus.

Zunächst wird kein Motiv erkennbar, aber Mads Andersen (Dar Salim), Linda Selb (Luise Wolfram), Liv Moormann (Jasna Fritzi Bauer, von links nach rechts) ermitteln akribisch. Foto: Radio Bremen/Michael Ihle
Top

Bremen (dpa) – Der zweite Fall der Bremer „Tatort“-Kommissare Moormann, Andersen und Selb ist mehrsprachig, manchmal witzig, gewürzt mit mehr oder weniger fundierten Lebensweisheiten – und spannend.

Gaggenau (refra) – An drei ausverkauften Abendvorstellungen präsentierte die Theatergruppe der Schule für Musik und darstellende Kunst einen besonderen Einblick in die Bühnenwelt.

Gernsbach (stj) – Ein 19-Jähriger ohne Führerschein hat im März einen schweren Unfall verursacht. Der Kumpel, der ihm den Pkw zur Verfügung stellte, musste sich am Dienstag vor Gericht verantworten.

Gernsbach (stj) – Das Albert-Schweitzer-Gymnasium ist am Montag mit 426 Schülern und 40 Lehrern ins neue Schuljahr gestartet und hat 55 neue Fünftklässler begrüßt.

Eingerüstet präsentiert sich momentan der fast 50 Jahre alte Pavillon 2 des Goethe-Gymnasiums Gaggenau. Foto: Judith Feuerer
Top

Gaggenau (BT) – Es vergeht kaum eine Ferienzeit, in der nicht Handwerker in den Schulen aktiv sind. Die schulfreie Zeit bietet sich gerade auch für größere oder den Unterricht störende Maßnahmen an.

Die Sänger des Vocalensembles proben mit den Karlsruher Gesangsstudenten und coachen sie. Musikprofessor Holger Speck ist begeistert, daraus werde ein schöner, professioneller Konzertfilm.  Foto: Patrick Siegrist/Vocalensemble
Top

Karlsruhe (cl) – Holger Speck und das Vocalensemble Rastatt starten die erste Ensemble-Akademie für Studierende der Karlsruher Musikhochschule. „Ein Wahnsinnsgefühl, wieder anzufangen“, sagt Speck.

Gernsbach (vgk) – Das Gemeindeteam Liebfrauen der Seelsorgeeinheit Gernsbach gestaltet einen ökumenischen Osterweg für die ganze Familie. Er führt von der St. Jakobs- bis in die Liebfrauenkirche.

Herrliche Blütenpracht neben dem Baden-Badener Festspielhaus: Ein Spaziergang lohnt sich im Frühling doppelt. Foto: Thomas Viering
Top

Baden-Baden (BT) – Ganz egal, wie das Wetter an den Osterfeiertagen wird – ein Ausflug ins noch zart knospende Grüne hellt den Geist auf und verbindet mit großen historischen Persönlichkeiten.

Goethes Mensch verliert sich in seiner Hybris im World Wide Web: Der Baden-Badener Schauspieler Sebastian Mirow im „Faust digital“.  Foto: Sebastian Brummer/Theater Baden-Baden
Top

Baden-Baden (cl) – Spielerisches Theaterseminar über Goethes Kosmos: Die unterhaltsame „Faust Werkstatt digital“ des Theaters Baden-Baden mit Zuschauergesprächen wird am 8. und 9. April wiederholt.

Rastatt (schx) – Khadije Husseini stammt aus Afghanistan und besucht das Tulla-Gymnasium. Die 15-Jährige erhält als „Talent im Land“ ein Schülerstipendium.

Die philosophische Kolumne im BT-Magazin gibt alle zwei Wochen einen Denk-Anstoß. Grafik: Fotogestoeber/stock.adobe.com
Top

Baden-Baden (wofr) – In seiner Kolumne „Denk-Anstoß“ stellt Autor Wolfram Frietsch philosophische Ansätze und Ideen vor. Dieses Mal geht es um „Die Leiden des jungen Werthers“ und „Dshamilja“.mehr...

Baden-Baden (wofr) – In seiner Kolumne „Denk-Anstoß“ stellt Autor Wolfram Frietsch philosophische Ansätze und Ideen vor. Dieses Mal geht es darum aus seiner Welt auszubrechen und wiederzukehren.mehr...

Seit 40 Jahren Antiquarin: Gertrud Thelen inmitten ihrer Schätze in der Baden-Badener Büttenstraße.  Foto: Thomas Viering
Top

Baden-Baden (cl) – Kempowski kam oft, die Bibel der letzten Zarin gehörte zu ihren Schätzen: Zum „Tag der Buchliebhaber“ am 9. August spricht Antiquarin Gertrud Thelen über bibliophile Passionen.

Auch acht Gymnasien aus der Region bieten in den Ferien Nachhilfe für den durch die Corona-Pandemie zu kurz gekommenen Lernstoff an. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa/Archiv
Top

Stuttgart (bjhw) – Weitere „Lernbrücken“ in Baden-Baden, Bühl, Gaggenau, Gernsbach und Rastatt: Jetzt sind auch Gymnasien bekannt, die sich am Nachhilfeprogramm des Landes beteiligen wollen.