TVS besiegt Herrenberg mit 31:24

Baden-Baden (moe) – Die Handballer des TVS Baden-Baden haben die Akteure der SG Herrenberg mit einem 31:24-Sieg aus der Halle gefegt.

•Immer wieder ab durch die Mitte: TVS-Strippenzieher Maximilian Vollmer (am Ball) spielt sich durch seine wiederentdeckte Torgefahr zusehends in den Mittelpunkt. Foto: Frank Seiter

© toto

•Immer wieder ab durch die Mitte: TVS-Strippenzieher Maximilian Vollmer (am Ball) spielt sich durch seine wiederentdeckte Torgefahr zusehends in den Mittelpunkt. Foto: Frank Seiter

Von BT-Redakteur Moritz Hirn

Irgendwann war den bemitleidenswerten Gästen schlicht schwindelig vor lauter Gekreuze. Kein Wunder: Der TVS Baden-Baden ließ vor allem in der ersten Hälfte derart schnell und variabel den Handball laufen, dass die Akteure der SG Herrenberg gar nicht recht wussten, wo ihnen der Kopf steht. Auch wenn die Karussellfahrt nach der Pause etwas an Tempo verlor, der 31:24-Sieg der Sandweierer Oberliga-Handballer ist mehr als verdient.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2021, 09:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen