Investition in der Krise

Sinzheim (mb) – Statt in der Corona-Krise staatliche Finanzhilfe abzurufen, hat die ABC Communications GmbH aus Sinzheim-Kartung in die Zukunft investiert.

Neue Böden, neue Lampen, neue Regale: Das ABC-Ladengeschäft in Kartung wurde modernisiert. Foto: Jürgen Volz

© vo

Neue Böden, neue Lampen, neue Regale: Das ABC-Ladengeschäft in Kartung wurde modernisiert. Foto: Jürgen Volz

Von Michael Brenner

„Wir haben 60000 Euro in die Hand genommen, um unser Ladengeschäft auf Vordermann zu bringen“, berichtet Arnold Blass, der das Unternehmen 1982 gründete und es seit 2015 gemeinsam mit seinem Sohn Johannes führt. Während der stationäre Verkauf wochenlang schließen musste, konnte ABC die Bereiche Systembetreuung und Reparatur aufrecht erhalten. Zu den Kunden zählen etwa das Dialyse-Zentrum und die Firma Uhu mit Standorten auch in Portugal und Spanien. Wegen der Reisebeschränkungen musste ABC für drei Techniker vorübergehend Kurzarbeit anmelden. Die übrigen 23 Angestellten blieben an Bord und packten bei der Modernisierung des Verkaufsbereichs mit an. Der 400 Quadratmeter große Laden wurde komplett ausgeräumt, was im laufenden Betrieb so nicht möglich gewesen wäre. Neuer Boden, neue Regale, neue Lampen – „jetzt ist alles tipptopp“, freut sich Blass. Auch das Lager und die Buchhaltung wurden neu geordnet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Mai 2020, 12:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte