Alle Artikel zum Thema: Internet

Internet
Bei der Online-Buchung von Urlaub verlassen sich viele auf die Bewertungen. Doch inwieweit ist diesen zu trauen? Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

München (dpa) – Bei der Hotelsuche im Netz ist die Bewertung ein wichtiger Faktor. Das ruft auch Betrüger auf den Plan, die Bewertungen fälschen. Warum diese Fakes für uns kaum zu erkennen sind...mehr...

Flinkes Internet für Biker: Günter Feist kann jetzt seinen Gästen beim Bikertreff „Zur großen Tanne“ einen schnellen Internet-Anschluss anbieten. Bislang war das Gasthaus ein weißer Fleck auf der Netzkarte. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (BNN) – Der Ausbau des schnellen Internets in Bühl und den angrenzenden Ortschaften kommt gut voran: Auch am „höchst gelegenen Bikertreff“ soll man rasch surfen können.mehr...

Das Ende eines Bündels Glasfaserkabel ist auf einer Baustelle zu sehen: In Baden-Württemberg haben Stand Mitte 2021 nur 7,4 Prozent der Haushalte einen solchen Premium-Anschluss. Foto: Matthias Rietschel/dpa
Top

Karlsruhe/Stuttgart (BNN) – Baden-Württemberg liegt beim Glasfaserausbau dem drittletzten Platz. Fehlende Innovationsbereitschaft von Hausbesitzern ist nicht der ausschlaggebende Grund dafür.

Gernsbach (stj) – 950 Kabelkunden von Vodafone mussten am Donnerstag ab 10.48 Uhr vorübergehend auf Kabel-TV, Internet und Festnetz-Telefonie verzichten. Seit Freitag ist die Störung wieder behoben.

Aus zwei mach eins: BNN und BT verschmelzen ihre Online-Angebote auf einem Portal. Foto: Rawf8stock.adobe.com/Montage BNN
Top

Baden-Baden/Karlsruhe (BT) – Nach dem Zusammenschluss von BNN und BT rücken die Verlage weiter zusammen: Nun verschmelzen die beiden Online-Portale. Was es zu beachten gibt, ist hier zusammengestelltmehr...

Ich war wahnsinnig aufgeregt“: Bob Blume bei der Preisübergabe am Montag in Berlin. Foto: Chris Marxen, Headshots-Berlin.de
Top

Bühl/Berlin (BNN) – Bob Blume, Lehrer am Windeck-Gymnasium in Bühl ist zum Blogger des Jahres gekürt worden. Der „Netzlehrer“ erhielt den Social-Media-Preis in Berlin.

Das World Wide Web ist in Gefahr: Russland hat offenbar die technischen Voraussetzungen dafür geschaffen, um ein eigenes, staatlich kontrolliertes „Runet“ zu starten. Foto: Jens Büttner/dpa
Top

Karlsruhe (BNN) – Das Modell „Eine Welt, ein Internet“ garantiert mit einigen Ausnahmen einen weltweit freien Informationsfluss. Im Ukraine-Krieg kapselt sich allerdings Russland zunehmend ab.mehr...

Gaggenau (ham) – Die Versteigerungen von Fundsachen in der Gaggenauer Jahnhalle gehen verloren – stattdessen verhökert das Bürgerbüro diese künftig online über ihre Webseite.

Gastronom aus Leidenschaft: Harald Schröder bereut seinen Facebook-Post, der einen Sturm der Entrüstung gegen ihn, seine Familie und seine Mitarbeiter ausgelöst hat, zutiefst. Foto: Sibylle Kranich
Top

Bietigheim (smk) – Ein Post, der alles veränderte – der Wirt der „Traube“ Bietigheim erlebte einen Shitstorm. Sogar das russische Fernsehen berichtete. Nun meldet sich Harald Schröder zu Wort.

Seit dem Lockdown ist es für viele Schüler normal geworden, Lerninhalte über den Computer zu erarbeiten. Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa
Top

Malsch/Bühl (BNN) – Die -Pandemie bescherte Youtube-Nachhilfelehrern wie dem Malscher Mirko Drotschmann oder dem Bühler Bob Blume einen Boom – mittlerweile haben sie sich dauerhaft etabliert.

Um das Online-Meeting lebendig zu gestalten, ist eine gute Vorbereitung wichtig (oben). Nora Grasselli ist Expertin für Führungskräftetraining (rechts). Fotos: Christin Klose/ESMT Berlin/dpa
Top

Berlin (dpa) – Online-Meetings sind in diesen Corona-Zeiten häufig das Mittel der Wahl. Doch was ist zu beachten, damit diese auch gelingen? Eine Expertin gibt in der BT-Reihe „Vier Fragen an“ Tipps.

Mit der neuen Online-Plattform will der Kreis seinen Beitrag zur Abfallvermeidung leisten. Foto: Isabella Bennewitz/AWB
Top

Rastatt (mak) – Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Rastatt hat ein Online-Angebot freigeschaltet, das dabei helfen soll, Müll zu vermeiden.

Der Bedarf wächst: Immer mehr Heimbewohner werden in Zukunft WLAN benötigen. Foto: Ralf Joachim Kraft
Top

Baden-Baden (rjk) – Alten- und Pflegeheime müssen nachrüsten für die Babyboomer: Die WLAN-Versorgung in den Einrichtungen ist unterschiedlich. Ein Verein fordert flächendeckendes kostenloses Internet

Insbesondere in den Sozialen Medien sei laut Bundesregierung eine zunehmende Verrohung der Kommunikation zu beobachten. Foto: Fabian Sommer/dpa
Top

Offenburg/Karlsruhe (naf) – Immer mehr Menschen wenden sich wegen beleidigender Online-Beiträge an die baden-württembergische Meldestelle gegen Hasskommentare im Internet.

Rastatt (dm) – Der Ausbau der „Datenautobahn“, den der Landkreis vorantreibt, soll im März kommenden Jahres fertiggestellt sein. Er gilt vor allem auch als Standortfaktor für die Wirtschaft.

Die philosophische Kolumne im BT-Magazin gibt alle zwei Wochen einen Denk-Anstoß. Grafik: Fotogestoeber/stock.adobe.com
Top

Baden-Baden (wofr) – In seiner Kolumne „Denk-Anstoß“ stellt Wolfram Frietsch philosophische Ansätze und Ideen vor. Thema diese Woche: Leben im Hier und Jetzt – nicht zur virtuell.

So wird in einem Verteilzentrum gearbeitet. Foto: Sebastian Kahnert/dpa
Top

Baden-Baden (hol) – Die Kurstadt will mit allen Mitteln die Ansiedlung von Amazon verhindern. Ein Verteilerzentrum in Haueneberstein könnte der achte Standort in Deutschland des Unternehmens werden.

Gernsbach (BT) – Über die Onlineplattform „Gernsbacher Schaufenster“ präsentieren sich örtliche Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen. Aktuell sind es 29 Teilnehmer.

Der „Netzlehrer“: Bob Blume ist eine kleine Internet-Berühmtheit.  Foto: Natalie Dresler
Top

Bühl (nad) – „Wie lernen wir im 21. Jahrhundert?“ Diese Frage bewegt Bob Blume. Als beliebter „Netzlehrer“ veröffentlicht er im Web seine Ansichten über zeitgemäße Bildung und Homeschooling.

Begehrte Kabel: Mehr als 330 Zuschussanträge für den Breitbandausbau harren derzeit einer Bewilligung. Foto: Uwe Anspach/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Das Innenministerium im Land rechnet mit einer flächendeckenden Versorgung mit gigabitfähigen Netzen in vier Jahren. Thomas Strobl geht von weitere 2,4 Milliarden Euro Kosten aus.

Karlsruhe/Baden-Baden (BT) – Das Internet stellt Heranwachsende und deren Eltern vor große Herausforderungen. Die Polizei gibt Tipps für den richtigen Umgang mit Gefahren im Netz.

Gernsbach (BT) – Die Stadt Gernsbach hat es sich zum Ziel gesetzt, die Altstadt weiter aufzuwerten. Um dies zu erreichen, setzt die Verwaltung auf die Mithilfe aus der Bürgerschaft.

Technologie-Riese Facebook hat bereits in der Vergangenheit mit Datenlecks auf sich aufmerksam gemacht. Foto: Oliver Berg/dpa
Top

Stuttgart (naf) – Das Haus des Landesdatenschutzbeauftragten steht kritisch zur Identifikationspflicht in sozialen Netzwerken. Was könnte diese für den Einzelnen bedeuten?

Wird mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach einer vermissten Person gesucht, werden damit in der Regel auch personenbezogene Daten des Vermissten veröffentlicht. Foto: Silas Stein/dpa
Top

Offenburg (for) – Soziale Netzwerke spielen bei Vermisstenfahndungen eine immer wichtigere Rolle, Polizeibehörden nutzen diese Möglichkeit vermehrt, um möglichst schnell viele Menschen zu erreichen.

Am Wochenende wollten mehr als die erlaubten 1.500 Badegäste ins Rastatter Freibad. Die Stadtwerke wollen deshalb die Onlinebuchung dynamisch gestalten. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – Am Wochenende mussten die Stadtwerke im Freibad Natura den Einlass begrenzen, weil die maximale Zahl von 1.500 Gästen erreicht war. Das Limit soll vorerst noch bleiben.

Malsch (sl) – Die Corona-Pandemie schränkt die Kontakte und Möglichkeiten der Malscher Bürgermeisterkandidaten ein. Sie haben sich auf einen außergewöhnlichen Wahlkampf eingestellt.

Wal im Anmarsch: Mitarbeiter bringen Teile des historischen Skeletts ins Museum. Foto: LA8
Top

Baden-Baden (fvo) – Das Museum LA8 arbeitet derzeit an einem digitalem Rundgang, der bald online präsentiert werden soll. Die aktuelle Ausstellung wurde bereits aufgebaut.

Gernsbach (ham/BT) – Die Schulschach-Mannschaft des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Gernsbach hat sich überraschend für die deutschen Online-Meisterschaften qualifiziert und belegt Platz 20.

Rastatt (dm) – Das Gesundheitsamt des Landkreises hat die für Samstag geplante Demonstration von Gegnern der Corona-Maßnahmen in Rastatt verboten. Das Verwaltungsgericht bestätigte nun das Verbot.

Loffenau (arus) – „Seit Anfang des Jahres veranstalten wir Online-Proben, die bei den Jugendlichen sehr gut angenommen werden“, sagt Dominic Krämer als Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr.

Gaggenau (gut) – In der Seelsorgeeinheit Ottenau gibt es neue Impulse für die Karwoche und für Ostern. Unter anderem werden die Gottesdienste aus St. Jodok als Livestream im Internet übertragen.

Marc Marshall unterstützt die Internationalen Wochen gegen Rassismus: Dazu interviewt er prominente Gesprächspartner im Internet. Foto: Tobias Wirth
Top

Baden-Baden (sr) – Entertainer Marc Marshall hat sich viel vorgenommen: 144 Stunden lang will er nonstop die Internationalen Wochen des Rassismus mit seinem Internetprogramm unterstützen.

3-D-Internetseite von Scholderer. Mit der Computermaus kann man sich hier durch einen Raum zu virtuellen Ständen bewegen. Bildschirmfoto: BT
Top

Bruchsal (tas) – Das Bruchsaler Unternehmen Scholderer baut mit einer neuen Schwesterfirma dreidimensional anmutende Internetseiten auf. Produkte sollen so besser erlebbar sein.

Rege beteiligen sich die einzelnen Vereinsvertreter bei der digitalen Sitzung.  Foto: Ulrich Philipp
Top

Baden-Baden (up) – Die Stadtverwaltung Baden-Baden möchte Vereinen eine Engagement-Plattform zur Präsentation und Vernetzung zur Verfügung stellen. OB Mergen verweist auf die Wichtigkeit der Vereine.

Mehr Begegnungen sind in Rheinau-Nord erwünscht. Der Spiel- und Bolzplatz am Murgdamm soll attraktiver werden. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Die vom Land geförderten Nachbarschaftsgespräche in Rheinau-Nord und im Bahnhofsviertel biegen auf die Zielgerade. Jetzt muss sich zeigen, an welchen Themen man dranbleiben will.

Immer mehr Menschen im Alter von 70 bis 79 Jahren nutzen regelmäßig das Internet. Quelle: Initiative D21/Infografik: Jasmin Vogt
Top

Rastatt/Baden-Baden (for) – Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) sieht beim Thema Digitalisierung in Altenheimen noch viel Nachholbedarf.

Gernsbach (ham) – Mit einer virtuellen Ausstellung trotzt der Gernsbacher Arturo Laime dem Corona-Lockdown. Mit seinen Schwarzwald-Bildern fand der Peruaner so begeisterte Käufer aus aller Welt.

Vorsicht ist nicht nur im Internet, sondern auch am Telefon geboten, rät die Polizei. Symbolfoto: Jan-Philipp Strobel/dpa
Top

Gernsbach (BT) – Ein 86-jähriger Gernsbacher ist Opfer von „Love Scamming“ geworden. Eine Frau gaukelte ihm vor, ihn zu ihrem Verwalter gemacht zu haben. Er überwies mehr als 40.000 Euro ins Ausland.