Alle Artikel zum Thema: Innenstädte

Innenstädte
Ein Schild, das längst weg sein müsste: „Am Schlossplatz“ ist keine Privatstraße mehr. Die verlängerte Industriestraße dagegen schon – mit unliebsamen Folgen.  Fotos: E. Mauderer/F. Vetter
Top

Rastatt (ema) – In Rastatt gibt es einige Privatstraßen – und das ist für die Öffentlichkeit nicht immer von Vorteil. „Am Schlossplatz“ wiederum ist zwar so ausgeschildert, aber keine Privatstraße.

Rastatt (BT) – Bis Freitag, 6. August, wird die Schlosserstraße in Rastatt abschnittsweise für den Verkehr gesperrt. Zudem wird die Straße von Montag, 2. August, bis 30. November gesperrt.

Schwere Unwettern wüten in Rastatt: Beim Park-Restaurant in der Nähe des Schlossparks stürzen am Montagabend mehrere große Bäume um. Foto: Henry Mungenast/Einsatzreport 24
Top

Rastatt (ema) – Bei einem schweren Unwetter sind am Montagabend in der Rastatter Innenstadt mehrere Menschen verletzt worden, als ein Blitz in einen Baum einschlug.

Singer-Songwriter Jan Burkard sorgt in der Bühler Schwanenstraße für einen musikalischen Hörgenuss.  Foto: Ursula Klöpfer
Top

Bühl (urs) – Das Leben im Stadtzentrum ist zurück: Ballontierchen, viel Musik und fixe Schnäppchenjäger prägten den langen Einkaufstag der Innenstadtgemeinschaft Bühl in Aktion (Bina).

Baden-Baden (BT) – In der Unteren Sophienstraße hat ein 37-jähriger Mann am Mittwochmorgen Fußgänger belästigt. Er weigerte sich, dem Platzverweis der Polizei zu folgen, und wurde festgenommen.

Erneut soll der Heel-Lauf wieder durch die Innenstadt und die Lichtentaler Allee führen. Foto: Heel
Top

Baden-Baden (BT) – Der Heel-Lauf findet in diesem Jahr wieder statt. Am Freitag, 24. September, fällt um 18 Uhr der Startschuss für den beliebten Breitensportlauf.

Räumlich nah beieinander und nun in einer Hand: Die Hotels Schiff (vorne) und Schwert (auf dem Foto: Gebäuderückseite mit Augusta-Sibylla-Gemälde). Foto: Daniel Melcher
Top

Rastatt (dm) – Die Eigentümer des Hotels Schwert in Rastatt, Alfred und Viktor Goldenberg, haben nun auch das nahe Hotel Schiff erworben. Zunächst steht eine Renovierung des Traditionshotels an.

Rastatt (BT) – Die nächste Runde der städtischen Sommeraktion „Lokal Heroes“ steht am Wochenende an. Die Musiker touren dabei durch verschiedene Gastronomiebetriebe.

Wegen der Oldtimer-Schau in Kurgarten und Kaiserallee werden am kommenden Wochenende Verkehrsänderungen erforderlich. Foto: privat/Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Vom 16. bis 18. Juli steigt das 44. Internationale Oldtimer-Meeting in Baden-Baden. Es werden 300 Oldtimer aus ganz Europa erwartet. Das bringt auch Verkehrsänderungen mit sich.

Weitere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder wie hier am Bahnhof Gaggenau, zum Beispiel Fahrradboxen, sollen im Stadtgebiet geschaffen werden. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Bereits im Jahr 2016 hatte der Gemeinderat in Gaggenau die Aufstellung des Mobilitätskonzepts 2030 beschlossen. Am Montag befassen sich die Räte erneut mit der Thematik.

Vier Spuren durchschneiden den Bereich, das Potenzial wird laut Stadt nicht genutzt: Die Bahnhofstraße Rastatt. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (dm) – Es ist vorerst nur ein Versuch: Die Rastatter Bahnhofstraße soll vom 29. Juli bis voraussichtlich 24. September mit einer Umweltspur für Busse und Radfahrer verengt werden.

„Hand in Hand“: Die integrative Tagesstätte der Lebenshilfe soll erweitert werden. Sonst reichen die vorhandenen Krippenplätze in Bühl ab 2023 nicht mehr aus. Foto: Jensen/dpa
Top

Bühl (hol) – In Bühls Kernstadt fehlen Krippenplätze. Das geht aus der Fortschreibung der Kindergartenbedarfsplanung hervor. Jetzt soll in der Kita „Hand in Hand“ der Lebenshilfe erweitert werden.

Karlsruhe (BT) – Ab 21 Uhr versammelten sich am Samstag erneut junge Menschen im Karlsruher Schlossgarten, um zu feiern. Bei Einbruch der Dunkelheit stellte die Polizei dort um die 900 Personen fest.

Lichtes Grün statt dichtes Blätterdach: In Rastatt stößt man an einigen Stellen auf solche Bäume.Foto: Stadt Rastatt
Top

Baden-Baden (vn) – Herbststimmung im Juni: Apiognomonia veneta sorgt zwar für Alarmmeldungen in mehreren Kommunen, bringt die Platanen aber nicht um.

Die Innenstädte in Baden-Württemberg wurden während der Corona-Zeit stark gebeutelt. Die Landesregierung möchte die Kommunen nun unterstützen. Foto: Bernd Weissbrod/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die ersten Beratungen über die Grundzüge des Nachtragshaushalts seien gut und konstruktiv verlaufen.

Eine Stunde Parken in der Tiefgarage am Murgufer kostet 70 Cent. Foto: Thomas Senger
Top

Gaggenau (tom) – In der Tiefgarage Murgufer kann künftig an Wochentagen bereits ab 16 Uhr kostenfrei geparkt werden. Bislang ist dies ab 17 Uhr möglich.

Bühl (urs) – Es war ein Samstag im Jahr 2016. Auf dem Bühler Johannesplatz lagen an jenem Abend Freud und Leid nah beieinander. Deutsche und Italiener verfolgten dort gemeinsam das EM-Viertelfinale.

Blick in die Baden-Badener Innenstadt: Noch vor ein paar Tagen hatte der Stadtkreis eine Sieben-Tage-Inzidenz von 43,5. Am Dienstag lag die Inzidenz bei 99,7. Foto: Konstantin Stoll/BT
Top

Baden-Baden (fk) – Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Stadtkreis Baden-Baden steigt weiter, auf 99,7. Aber woran liegt das? Wir machen eine Rechnung auf.

Seit Anfang dieser Woche „leider geschlossen“, wie es auf dem Plakat heißt: Der Klier-Friseursalon im Murgtal-Center Gaggenau. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Der Rückzug kam für viele überraschend. Seit Anfang dieser Woche gibt es im Murgtal-Center Gaggenau keinen Friseur mehr. Die Kette „Klier“ hat ihren Salon geschlossen.

Oliver Hurst (rechts) und Harald Hemprich, die Macher des Kunstraums, gestalten die erste Ausstellung nach dem Lockdown selbst. Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Die Rastatter Kulturschaffenden Oliver Hurst und Harald Hemprich wollen die Corona-Krise hinter sich lassen und eine Art „Kulturinstitut“ mit verschiedenen Kunstgattungen etablieren.

Am Nachmittag des Pfingstmontags gibt es keine Vermüllung im Gaggenauer Murgpark. Foto: Lukas Gangl
Top

Gaggenau (uj) – Mehr Mülleimer, deren tägliche Leerung – das Müllkonzept der Stadt Gaggenau zu Pfingsten scheint aufgegangen zu sein. Großen Anteil hatten Bauhof-Mitarbeiter.

Juliane Henrich und Wolfgang Wingert stoßen vor dem „Ratsstübl“ in der Innenstadt auf die neue Freiheit an. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Seit Samstag darf die Gastronomie wieder Gäste bewirten, Museen öffnen, und seit Pfingstmontag lockt auch das Freibad Natura zum Schwimmen. Ein Rundgang durch die Barockstadt.

Schon im vergangenen Jahr erlaubte die Stadt in der Tarifzone 1 drei Stunden Parken ohne Ticket. Das Angebot soll auf die Tarifzone 2 ausgeweitet werden, wenn alle Geschäfte wieder uneingeschränkt öffnen dürfen. Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (sl) – Ein umfassendes städtisches Maßnahmenpaket zur Unterstützung von Einzelhandel und Gastronomie hat der Rastatter Gemeinderat freigegeben. Diskussionen gab es aber ums kostenlose Parken.

Hinderlich, aber keine Absicht: Die Blumentaschen (rechts) stören beim Parken in der Lichtentaler Straße. Foto: Veruschka Rechel
Top

Baden-Baden (vr) – Zwei Parkplätze in der Innenstadt werden seit einiger Zeit von Blumentaschen eingeschränkt. Absicht oder ein Versehen? Die Auskunft der Stadt: Die Taschen wurden verschoben.

Baden-Baden (nie) – Christine Helm hat einen Laden, in dem sie unverpackte Lebensmittel verkauft. Nun kann sie mit Leader-Mitteln ihren Verkaufsraum umgestalten.

Bühl (sre) – In großen Teilen der Bühler Innenstadt herrscht Maskenpflicht. Die Regelung gilt ab Donnerstag, 29. April, obwohl die Inzidenz in den vergangenen Tagen gesunken ist.

Leerstand in Innenstädten: Der Onlinehandel wirkt sich auf stationäre Geschäfte aus – jetzt kommen auch noch die Folgen des Lockdowns wegen Corona hinzu.  Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Karlsruhe (vo) – Eine KIT-Studie untersucht Einflussfaktoren aufs Einkaufsverhalten. Am Ende ist es zwar eine individuelle Wahl: Händler mit integriertem Onlineshop haben aber höhere Kundenzuflüsse.

Mit der Baustelle auf der Fieserbrücke ist man auf der Zielgeraden: Noch rund zwei Monate soll die Sanierung dauern. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (sre) – Hitzig diskutiert wurde im Bauausschuss in Baden-Baden über die künftige Nutzung von Fieserbrücke und Kreuzstraße. Am Ende gab es eine knappe Mehrheit für eine teilweise Sperrung.

Wegwerf- als Ausspuckgesellschaft: Kaugummifleckiges Stück Fußgängerzone in der Rastatter Innenstadt. Die Stelle befindet sich direkt neben einem Mülleimer. Foto: Daniel Melcher
Top

Rastatt (dm) – Immer mehr Kaugummireste überziehen die Rastatter Fußgängerzone. Doch was tun? Die Reinigung ist teuer, offenbar wenig effektiv und nicht nachhaltig. Eine kritisch-launige Betrachtung:

Gaggenau (uj) – Von 6 bis 21 Uhr gilt in weiten Teilen der Innenstadt von Gaggenau eine Maskenpflicht. Am Dienstag wurde diese unter anderem in der Innenstadt weitestgehend eingehalten.

Gernsbach (stj) – Das Amtsgericht Gernsbach hat einen 22-Jährigen nach einem rücksichtslosen Fluchtversuch mit seinem Mercedes durch die Gaggenauer Innenstadt zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Zahlreiche Demonstranten versammelten sich vor der Anne-Frank-Schule - von Masken keine Spur. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (BT) – Teilnehmer der verbotenen Demonstration gegen die Corona-Auflagen haben am Samstag in Rastatt die Einsatzkräfte auf Trab gehalten: Es gab Dutzende Anzeigen und Platzverweise.

Derzeit läuft noch die Sanierung der Fieserbrücke. Ob künftig Autos darüber fahren, ist noch offen. Foto: Willi Walter
Top

Baden-Baden (sre/hol) – Am Donnerstag berät der Bauausschuss in Baden-Baden über die Zukunft der Fieserbrücke und der Kreuzstraße. Spannend wird vor allem, ob dort künftig noch Autos fahren dürfen.

Kein schöner Anblick: Überquellende Mülleimer im Murgpark Gaggenau. Foto: Lukas Gangl
Top

Gaggenau (uj) – Das sommerliche Wetter an Ostern lockte viele Menschen ins Freie. So auch in Gaggenau. Und die Besucher hinterließen jede Menge Müll. Zahlreiche Abfalleimer waren überfüllt.