Alle Artikel zum Thema: Ingmar Otto

Ingmar Otto
Bewegender Moment: „Für mich soll’s rote Rosen regnen“, singt Rosalinde Renn beim Musicalabend des Theaters Baden-Baden als Hildegard Knef.  Foto: Jochen Klenk/TBB
Top

Baden-Baden (BT) – Menschen hinter den Kulissen machen Show: Theater Baden-Baden begeistert mit der unterhaltsamen Revue „Die Suche nach dem verlorenen Musical“ von Ingmar Otto und Michael Laricchia.

Geschäftsführer Bernd Gnann (links) und Intendant Ingmar Otto haben die neue Spielzeit auf der Open-Air-Bühne im Durlacher Schlosspark vorgestellt. Foto: Tom Kohler/Kammertheater
Top

Karlsruhe (nl) – Das Kammertheater Karlsruhe will in der nächsten Spielzeit viel Ausgefallenes nachholen und startet mit „Oh Alpenglühn!“. Das vergangenen Jahr war wirtschaftlich „katastrophal“.

Spielplan auf Sparflamme: Bernd Gnann gibt momentan vor allem seinen Solo-Abend „Die Made“. Mit ihr hat er das Karlsruher Kammertheater anfangs aufgebaut, in der Corona-Zeit hält er es mithilfe dieses Kabarettprogramms über Wasser. Foto: Christoph Goeckel/Kammertheater
Top

Karlsruhe (cl) – „Wenn wir aufmachen würden, wären wir bankrott“, sagt der Karlsruher Kammertheater-Chef Bernd Gnann. Corona-Einschränkungen und viele Gutscheine machen der Erfolgsbühne zu schaffen.

Die Logen des Theaters Baden-Baden werden ab 26. Juni wieder besetzt: Die ausgefallene Premiere des Stücks „Der Vorname“ soll dann nachgeholt werden. Foto: Viering
Top

Baden-Baden (cl) – Das Theater Baden-Baden will ab 12. Juni mit einem Ersatzspielplan, kleineren Stücken und Liederabenden, im Freien wieder starten. Ab 26. Juni wird auf der Bühne weitergespielt: Die