Indoor Meeting Karlsruhe: Tests und Transponder

Karlsruhe (fal) – Ende Januar steigt das erste Leichtathletikevent des Jahres – das Indoor Meeting Karlsruhe. Natürlich unter besonderen Auflagen und Hygienekonzepten, aber auch mit Gesa Krause.

„Super hungrig“: Mittelstrecken-Ass Gesa Felicitas Krause (vorne) freut sich, dass sie Ende Januar in der Europahalle wieder „performen“ kann. Foto: Helge Prang/GES

© GES/Helge Prang

„Super hungrig“: Mittelstrecken-Ass Gesa Felicitas Krause (vorne) freut sich, dass sie Ende Januar in der Europahalle wieder „performen“ kann. Foto: Helge Prang/GES

Von Hans Falsehr

Ob unter freiem Himmel oder in der Halle und mit behördlicher Genehmigung: Viele professionell betriebene Sportarten trotzen Corona auch derzeit – im verschärften und erweiterten Lockdown. Klar: nicht immer und überall erfolgreich. Am 29. Januar kehrt nun auch die Leichtathletik in die Öffentlichkeit zurück – mit dem traditionellen Indoor Meeting in Karlsruhe.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Januar 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte