Alle Artikel zum Thema: Impfungen

Impfungen
Geimpft oder genesen - sonst heißt es Draußenbleiben. Gesudheitsminister Spahn will den Nachweis für Genesene erleichtern. Symbolfoto: Markus Scholz/dpa
Update Top

Baden-Baden (BT/dpa) – Corona ist eines der beherrschenden Themen in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Das BT informiert fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen.mehr...

Weganweisungen nicht nur im Hörsaal: Ungeimpften Studierenden wird für einen reibungslosen Ablauf des Semesters nahegelegt, sich impfen zu lassen. Foto: Martin Schutt/dpa
Top

Karlsruhe/Freiburg (naf) – Im Wintersemester gilt die 3-G-Regel als Bedingung für den Präsenzunterricht an Unis. Ohne eine Sonderregelung kommen auf ungeimpfte Studierende damit erhebliche Kosten zu.

Gernsbach (stj) – Das Albert-Schweitzer-Gymnasium ist am Montag mit 426 Schülern und 40 Lehrern ins neue Schuljahr gestartet und hat 55 neue Fünftklässler begrüßt.

Rastatt/Durmersheim/Kuppenheim/Hügelsheim (ema/sawe/yd) – Einige Schulen im Raum Rastatt müssen noch auf Luftfilteranlagen warten. Wohl erst Ende des Jahres werden die Klassen ausgestattet.

Ein Beatmungsgerät steht in einem Quarantänezimmer auf der Intensivstation. Im Klinikum Mittelbaden müssen aktuell zwei Personen beatmet werden. Foto: Ole Spata/dpa
Top

Baden-Baden (naf) – Das Klinikum Mittelbaden kann die aktuelle Zahl der Corona-Patienten gut stemmen. Allerdings gibt es immer mehr Menschen unter 50 Jahren mit schweren Verläufen.

Trotz Andrang läuft es reibungslos: Fünf Stunden lang ist das Team des Kreisimpfzentrums vor dem Bühler Tafelladen im Einsatz. Foto: Ursula Klöpfer
Top

Bühl (urs) – „Piks to go“ bei der Bühler Tafel: Am Samstag konnten sich Impfwillige vor dem Bühler Tafelladen die Spritze setzen lassen. Die Einsatzgruppe ist mit dem Ergebnis zufrieden.

Noch bis Ende September werden im Bühler Impfzentrum die Spritzen gegen Corona gegeben. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (nad) – Der Countdown für die letzte Spritze läuft: Am 30. September soll im Kreisimpfzentrum in Bühl das letzte Mal gegen Corona geimpft werden. Dann wird die Halle wieder zur Sporthalle.

Baden-Baden (BT) – Alte Mopeds im Rampenlicht: Am 12. September findet in Steinbach das achte Moped- und Motorradtreffen statt. Vor Ort wird auch ein Mobiles Impfteam sein.

Die Pferde laufen, die Menschen schauen: Das soll im Mittelpunkt des neuen Konzepts stehen. Foto: Nina Ernst/Archiv
Top

Baden-Baden/Iffezheim (nie/BT) – Rund um die Rennen: Feiern, spielen und impfen ist in Iffezheim vom 29. August bis 5. September angesagt, wenn die Große Woche stattfindet. Tickets gibt es online.

Gregor Meyle bastelt derzeit an seinem neuen Album – aber auch für Genießer hat der Künstler einiges zu bieten. Foto: Ralf Schoenenberg/fine-art-pics
Top

Ötigheim (km) – Gregor Meyle ist auch kulinarisch kreativ – am 18. August ist der Künstler auf der Freilichtbühne in Ötigheim zu erleben.

Baden-Baden (sga) – Corona-Impfungen sind nun ohne Anmeldung möglich auf den kurstädtischen Wochenmärkten. Am Mittwoch hielt sich der Ansturm am Bernhardusplatz in Grenzen.

Die Impfung für 12 bis 17-Jährige spaltet die Geister – auch weil die Stiko noch keine allgemeine Empfehlung abgegeben hat. Foto: David Young/dpa
Top

Baden-Baden (for/naf) – Es ist ein heikles Thema: Bei der Corona-Impfung für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren sind Diskussionen vorprogrammiert. Wird sie zu Konflikten an den Schulen führen?

Trotz aller Überzeugungsarbeit liegt die derzeitige Corona-Impfquote noch weit unter der nötigen Höhe, die für die Herdenimmunität notwendig wäre. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Derzeit wird wird mal direkt und mal indirekter über eine Corona-Impfpflicht diskutiert. Die Debatte über verpflichtende Immunisierung gibt es nicht erst seit Corona.

Ohne generelle Empfehlung der Stiko, aber mit Genehmigung der Europäischen Arzneimittelbehörde: Kinder ab zwölf Jahren können geimpft werden. Foto: David Young/dpa
Top

Freiburg (kie) – Wegen Corona-Schutzimpfungen für Kinder und Jugendliche werden Ärzte angefeindet. Doch generell wächst der Zuspruch für die Impfung ab zwölf Jahren.

Im Wahlkampf für die SPD im Einsatz: Gabriele Katzmarek (links) und Saskia Esken in Rastatt.      Foto: Dieter Klink
Top

Rastatt (kli) – SPD-Co-Chefin Saskia Esken ist derzeit auf Wahlkampftour durch Baden-Württemberg. Am Montag machte sie in Rastatt Station. Am Rande fand sie Zeit für ein ausführliches BT-Interview.

Ortstermin mit OB Margret Mergen: In der „Shopping Cité“ gibt es den Piks beim Einkaufen. Foto: Nadine Fissl
Top

Baden-Baden/Bühl (naf) – Angebote nah am Menschen sollen Ungeimpfte erreichen. Seit Montag wird auch in der „Shopping Cité“ geimpft.

Dr. Christian Nagel, Chefarzt der Klinik für Pneumologie im Klinikum Mittelbaden. Foto: Foto Studio A. Fritz
Top

Baden-Baden (fh) – Long-Covid heißen die langfristigen Gesundheitsschäden einer Covid-19-Erkrankung. Dr. Christian Nagel empfiehlt Betroffenen, sich nach drei Monaten ohne Besserung Hilfe zu suchen.

Nicht nur für Schüler, sondern auch für Lehrer gilt Präsenzpflicht. Schließlich, sagt die Ministerin, habe jeder Pädagoge ein Impfangebot erhalten. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Kultusministerin Theresa Schopper will nach den Sommerferien zum regulären Schulbetrieb zurückkehren. Zum Schulstart soll es eine zweiwöchige Maskenpflicht geben.

Die Zustände im Flüchtlingslager Kara Tepe auf Lesbos sind laut Caritas weiter unzureichend.     Foto: Panagiotis Balaskas/dpa
Top

Baden-Baden (kli) – Die EU schottet sich gegenüber Flüchtlingen ab, findet das Hilfswerk Caritas International. Nötig sei eine einheitliche EU-Asylpolitik. Notfalls müsse Deutschland vorangehen.

Nach dem Gurgeln ziehen Anwender die flüssige Probe in ein Blutentnahmeröhrchen und geben es zur Auswertung ab. Das Testergebnis erhalten sie digital. Foto: Sven Gehrke
Top

Baden-Baden (for) – Der Baden-Badener Arzt Sven Gehrke hat einen PCR-Gurgeltest entwickelt, mit dem eine Coronavirus-Infektion möglichst schnell, kostengünstig und effektiv nachgewiesen werden soll.

Impfangebote im KIZ in Baden-Baden wurden zuletzt weniger nachgefragt. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden/Bühl – Die hohe Impfquote macht sich in Mittelbaden bei der Nachfrage nach Erstimpfungen bemerkbar. Dass vereinbarte Termine nicht eingehalten werden, kommt aber nur selten vor.

Wegen der sinkenden Inzidenzzahlen dürfen Bordelle in Baden-Württemberg mit Testpflicht und Hygienevorschriften wieder öffnen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Karlsruhe (for) – Die Karlsruher Beratungsstelle Luise unterstützt Prostituierte – auch in der Corona-Krise. Unter der Zwangsschließung der Bordelle haben viele Sexarbeiterinnen schwer gelitten.

Verstaubte Tresen und gestapelte Becher warten in den Diskotheken auf ihre Benutzung. Ab der Inzidenzstufe 1 dürfen dort wieder Gäste empfangen werden. Foto: Jens Büttner/dpa
Top

Rastatt/Baden-Baden (naf) – Lockerungen in Sicht: Bei gleichbleibenden Inzidenzwerten rutscht der Landkreis Rastatt am Mittwoch in Inzidenzstufe 1.

Immer mehr Menschen sind geimpft, immer weniger lassen sich testen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Rastatt/Elchesheim-Illingen/Au am Rhein (ema) – Sinkende Inzidenzen und immer weniger Testverpflichtungen führen zu schwächerer Nachfrage an Bürgertests. Allein in Rastatt schließen sechs Stationen.

Nach den guten Erfahrungen in der Realschulsporthalle soll es eine Neuauflage mit dem mobilen Impfteam geben. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Die Stadtverwaltung ist zufrieden mit dem ersten Einsatz eines mobilen Impfteams in der Realschulsporthalle. Weitere Aktionen könnten folgen.

Schüler im Land müssen ab kommender Woche keine Masken mehr während des Unterrichts tragen. Foto: Pleul/dpa
Top

Baden-Baden/Rastatt (for/naf/kos) – Baden-Württemberg lockert ab Montag die Maskenpflicht in Schulen, Lehrer und Eltern haben dazu unterschiedliche Meinungen.

Murgtal (stj) – Im Juni starten die Murgtal Wandertouren 2021: Der Tourismuszweckverband „Im Tal der Murg“ hat viele Tipps für den Sommer.

Der Sportunterricht darf in den Schulen im Landkreis von nun an wieder stattfinden. Symbolfoto: Hendrik Schmidt/dpa
Top

Rastatt (BT) – Der Landkreis Rastatt darf ab Samstag, 12. Juni, weitere Lockerungen umsetzen. Grund ist, dass die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 35 lag.

Mit Erreichen einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 35 ist ein negativer Coronatest nicht mehr Voraussetzung, um die Außengastronomie zu besuchen. Foto: Annette Riedl/dpa
Top

Baden-Baden (kie) – Es war ein Auf und Ab, doch nun ist eine neue Zielmarke erreicht: Ab Freitag darf im Stadtkreis Baden-Baden weiter gelockert werden.

Zugangsschleusen vor dem Eingang: Der Theaterbesuch findet unter strengen Hygieneregeln statt. Immerhin 875 Zuschauer sind dank des Modellprojekts erlaubt. Foto: Tüg
Top

Ötigheim (as) – Freiluft-Theater mit Hygienekonzept und als Modellprojekt des Landes, wie geht das? Die Volksschauspiele Ötigheim machen es vor. Am Samstag ist Premiere in mehrfacher Hinsicht.