Im Schweinemuseum ist die Welt rosa

Stuttgart (ela) – Plüschschweine, ein Waggon mit Schweinekopf und ein Promi samt Rüssel: Das Lieblingstier von Erika Wilhelmer wird im alten Schlachthof Stuttgart in all seinen Facetten präsentiert.

Das goldene Schwein ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Daniela Jörger

© ela

Das goldene Schwein ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Daniela Jörger

Von Daniela Jörger

Der alte Stuttgarter Schlachthof ist ein Schweinestall – und zwar einer, in dem sich Mensch und Tier sauwohl fühlen. Rund 35000 Schweine-Objekte aller Materialien, Farben, Größen und Gestaltung bevölkern seit zehn Jahren das Verwaltungsgebäude der früheren Einrichtung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.