Hund legt Verkehr auf Südtangente lahm

Karlsruhe (BT) – Ein entlaufener Hund hat am Donnerstagabend einen Hubschraubereinsatz ausgelöst und den Verkehr auf der Karlsruher Südtangente teilweise zum Erliegen gebracht.

Die Polizei muss die Südtangente zeitweise voll sperren. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

© dpa-avis

Die Polizei muss die Südtangente zeitweise voll sperren. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Die Polizei erhielt um kurz nach 18 Uhr die Meldung, dass ein Hund im Bereich der Südtangente entlaufen sei. Daraufhin rückten mehrere Streifenbesatzung aus, die das Tier zwar sichten, aber nicht einfangen konnten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Februar 2021, 10:29 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte