Alle Artikel zum Thema: Hörden

Hörden
Während Paul Schlager und seine Bietigheimer die Füße hochlegen können, empfangen der SV Staufenberg und Nicolas Steimer (rechts) die Mörscher Reserve. Foto: Frank Vetter
Top

Baden-Baden (fal) – Im Fußballbezirk rollt auch am Mittwochabend der Ball: In der A Nord empfängt Iffezheim den FV Ottersdorf, im Süden ist der VfR Achern im Topspiel gegen Sasbachwalden gefordert.

Der Felsbrocken stürzte mitsamt einer festgewachsenen Wurzel auf die Fahrbahn. Foto: Stéphane Fritz/Feuerwehr
Top

Gaggenau (BT) – Zwischen Hörden und Ottenau ist ein Felsbrocken auf die Fahrbahn gestürzt. An ihm hing noch eine Baumwurzel. Beides musste von der Feuerwehr beseitigt werden.

Eine neue Nutzung erfährt das Obergeschoss des Sparkassen-Gebäudes in der Eisenlohrstraße. Zum 1. Oktober zieht dort die Sozialstation Gernsbach ein – und damit ganz nah an die von ihr betriebene Tagespflegeeinrichtung in der Schwarzwaldstraße. Foto: Stephan Juch
Top

Gernsbach (stj) – Ab 1. Oktober ist die Sozialstation Gernsbach im dritten Geschoss des Sparkassengebäudes in der Eisenlohrstraße zuhause.

Gaggenau (BT) – Die Landstraße in Hörden wird am letzten Augustwochenende nach über fünf Monaten Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben.

Muggensturm (as) – „Ja, ich spiele noch und ja, es macht immer noch sehr viel Spaß“: In der Serie „Vom Ton zum Klang“ berichtet BT-Redakteurin Anja Groß von ihrem Selbstversuch, Klarinette zu lernen.

Gaggenau (galu) – Mit dem Fahrrad von Nord nach Süd, längs durch Gaggenau: Unter diesem Motto haben 14 Teilnehmer die erste Stadtführung auf dem Fahrrad durch die Benzstadt miterlebt.

Unmittelbar an der Schlotteräxtbrücke erstreckt sich das dreieckige Grundstück entlang der Hauptstraße. Foto: Willi Walter
Top

Gaggenau (wess/tom) – Eine ortsbildprägende Gewerbefläche in Ottenau steht vor Veränderungen. Aber Karl-Heinz Albers muss sich keine großen Sorgen machen um sein Gelände am Ortsausgang zu Hörden.

Gaggenau (BT) – Nach rund fünf Monaten wird die Ortsdurchfahrt Hörden voraussichtlich ab Montag, 9. August, wieder passierbar sein: Ein Ende der Bauarbeiten ist damit in Sicht.

Gaggenau (BT) – Als ein Unbekannter am Dienstagnachmittag mit dem Auto einen Bahnübergang in der Klingelbergstraße in Hörden überquert hat, beschädigte er die sich senkende Bahnschranke.

Die katholischen und die freien Kindergärten in Gaggenau wollen die Kosten für die Lolli-Tests nicht übernehmen. Foto: Stadt Gaggenau
Top

Gaggenau (BT) – Eine positive Bilanz zog Oberbürgermeister Christof Florus mit Blick auf die Testungen in Kindergärten. Bisher seien in den städtischen Einrichtungen alle Tests problemlos verlaufen.

Gleich mehrfach musste die Feuerwehr in Gaggenau in der Nacht ausrücken - zweimal handelte es sich allerdings um einen Fehlalarm. Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa
Top

Gaggenau (fmb) – Eine Brandmeldeanlage in einer Firma in Hörden hat in der Nacht zum Freitag die Feuerwehr auf Trab gehalten. Zudem stand ein Abfallcontainer in Flammen.

Initiator Thomas Riedinger (Mitte) mit dem Duo 2Cool (Maike Oberle und Gerald Sänger) beim Kurzinterview auf der klag-Bühne. Foto: Stadt Gaggenau
Top

Gaggenau (tom) – Knapp drei Dutzend Akteure des regionalen Musikgeschehens haben sich für ein Benefiz-Videokonzert zusammengefunden. Es ist ab dem 1. Juni online.

Eine verletzte Frau, 16.000 Euro Schaden und mehrere Anzeigen sind die Bilanz einer Verfolgungsjagd, die sich ein 20-Jähriger am Mittwochabend in Gernsbach und Hörden mit der Polizei geliefert hat. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa/Archiv
Top

Gernsbach (BT) – Ein 20-Jähriger hat sich am Mittwochabend eine kilometerlange Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Dabei ist eine Frau so verletzt worden, dass sie ins Krankenhaus musste.

Gaggenau (sazo) – Seit vier Wochen werden vermehrt Hunde mit Vergiftungserscheinungen in die Tierklinik am Scheibenberg in Hörden eingeliefert. Die Ursache der Probleme ist bislang unklar.

Gernsbach (stn) – Nach sieben Jahren wagt Brigitte Steib einen Neuanfang. Im April zieht sie mit ihrem Blumengeschäft von der Schwarzwaldstraße 8 in Gernsbach in die Landstraße 41 nach Hörden.

Die Fläche unterhalb des Selbacher Sportplatzes wird jetzt doch nicht als Baugebiet erschlossen. Foto: Willi Walter
Top

Gaggenau (uj) – Ein Paket von zehn Bebauungsplänen erörterte der Gemeinderat in Gaggenau in seiner Sitzung am Montag in der Jahnhalle. Für zwei kam aus unterschiedlichen Gründen das Aus.

Gaggenau (uj) – Die Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk Hörden kann ab sofort wieder genutzt werden. Am Sonntag, 7. Februar, ist in dem Gotteshaus ein fastnachtlicher Gottesdienst vorgesehen.

Die Polizei bittet um Hinweise auf den möglichen Falschfahrer. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa
Top

Gaggenau (red) – Auf der B462 bei Gaggenau hat sich am Samstag ein Unfall zugetragen, den wohl ein Falschfahrer auslöste. Dieser beging dann auch noch Unfallflucht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der Einsatz der Polizei erbrachte ein anderes Ermittlungsergebnis als gedacht. Symbolfoto: Peter Kneffel/dpa
Top

Gaggenau (red) – Ein aufmerksamer Zeuge hat am Donnerstag einen Einbruch in der Nachbarschaft gemeldet. Doch dann stellte sich heraus, dass alles ganz anders war als gedacht.

Deutlich sichtbar sind Risse im Innenraum der katholischen Pfarrkirche in Hörden. Ein Steinmetz hat Teile bereits freigelegt. Foto: Kirchengemeinde
Top

Gaggenau (uj) – In der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk im Gaggenauer Stadtteil Hörden sind an der Innenwand erneut Risse aufgetreten. Die Kirche ist deshalb ab sofort gesperrt.

Gaggenau (vgk) – Sein 75-jähriges Bestehen feiert der CDU-Ortsverband Hörden. Mutige Männer der ehemaligen Zentrumspartei wagten am 1. Januar 1946 den demokratischen Neubeginn vor Ort.

Gaggenau (red) – Seit 1970, also ein halbes Jahrhundert lang, sorgt Reinfried Holtz vom Schwarzwaldverein Gaggenau dafür, dass die Beschilderung der Wanderwege in einem guten Zustand ist.

Nachtschicht in der Tierklinik: Charlotte Willuhn legt dem betäubten Luchs einen Venenzugang. Foto: Sabine Zoller/Archiv
Top

Murgtal (stj) – Als „kleine Sensation“ bezeichnen Fachleute das Auftauchen eines Luchses im Murgtal. Im April 2020 gelingt es, das seltene Tier einzufangen und mit einem Sender auszustatten.

Gernsbach (stj) – Norbert Götz war vor 50 Jahren der schnellste Mann im Murgtal, ehe ihn eine Verletzung ausbremste und sein frühes Karriereende besiegelte. Am 29. Dezember feiert Götz 70. Geburtstag

Gaggenau (red) – Das Programm für die „Sitzung Daheim“ der Hördener Narrenzunft steht. Seit Monaten haben die Narren neue Beiträge entwickelt und mit sehr viel Zeitaufwand abgedreht.

Zunftmeister Ruben Schnepf. Foto: Narrenzunft
Top

Gaggenau (tom) – Während am 11. 11. die Narren sich im erzwungenen Winterschlaf befinden, läuft in Hörden der Betrieb auf vollen Touren: Die Narrenzunft produziert einen Film mit aktuellen Beiträgen.

Gaggenau (red) – In Gaggenau wird es auch 2021 Fastnacht geben – allerdings nicht in der gewohnten Form. Die vier großen Fastnachtsvereine wollen sich von Corona nicht unterkriegen lassen.mehr...

Auf dem Parkplatz an der Flößerhalle ist das Gerüst vormontiert. Tauchereinsatzleiter Knut Fuhrmann (rechts) bespricht den Einsatz der insgesamt drei Taucher. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Voraussichtlich drei bis vier Monate ist die Flößerbrücke in Hörden gesperrt. Das Bauwerk wird grundlegend saniert. Fußgänger und Radfahrer müssen Umleitungsstrecken in Kauf nehmen.

Gaggenau (uj) – Mehrfach ist das Projekt verschoben worden. Am 5. Oktober beginnt jetzt die Sanierung der Flößerbrücke, der Verbindung zwischen Ottenau und Hörden für Radfahrer und Fußgänger.