KSC: Verhalten von Heise sorgt für Unverständnis

Von Christoph Ruf

Karlsruhe (ruf) – Hat KSC-Verteidiger Philip Heise trotz einer Corona-Infektion seine Kinder in die Kita geschickt? Der Fußball-Zweitligist dementiert und stellt sich vor seinen Spieler.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.