Alle Artikel zum Thema: Haushalt

Haushalt
Bleibt im kommunalen Besitz: Die Stadt Bühl will das „Haus der Musik“ in der Steinstraße nicht verkaufen. Die Pressestelle dementiert entsprechende Gerüchte. Foto: Ulrich Coenen
Top

Bühl (BNN) – Die Stadt Bühl nimmt Stellung zu einem sich hartnäckig haltenden Gerücht: Die Stadt verkauft das „Haus der Musik“ nicht. Aber: Es stehen alle kommunalen Gebäude auf dem Prüfstand.

Das war’s dann wohl mit dem 22.2.22. Für mich persönlich wird dieser Tag ein für alle Male als Pechtag des Jahres in die Geschichte eingehen. Tausend Scherben neben dem Schreibtisch – und dazu noch ordentlich Wasser: Das war die Sprudelflasche, die ich mit meinem Ellenbogen vom Tisch gefegt habe. Sechs Stunden später: Ich mach die Kühlschranktür auf – und plumps: Die Halterung in der Tür ist herausgebrochen. Vier Milchtüten und eine Bierflasche liegen vor meinen Füßen. Klarer Fall von Materialermüdung (der Kühlschrank ist zwar alt, aber ein Markengerät – auf nix kann man sich heutzutage verlassen, aber echt!).

Millionenprojekt Schülermensa mit Jugendcafé: Zwischen der Seniorenwohnanlage St. Elisabeth (links) und dem Kinder- und Familienzentrum (rechts) beginnen in diesem Jahr die Bauarbeiten. Foto: Joachim Eiermann
Top

Bühl (jo) – Der Bühler Gemeinderat hat am Montagabend die städtische Finanzplanung für 2022 beschlossen. Auch für Steuererhöhungen hat das Gremium den Weg freigemacht.

•2022 investiert die Stadt kräftig in ihr Bildungssystem. Dabei im Fokus: Die Generalsanierung des Windeck-Gymnasiums. Foto: Joachim Eiermann
Top

Bühl (jo) – Bühls Oberbürgermeister Hubert Schnurr ist positiv gestimmt: Für die Zwetschgenstadt ist für 2022 ein ausgeglichener Haushalt bei „moderaten Steuererhöhungen“ in Sichtweite.

Forbach (mm) – Auch dieses Jahr gelte es, die Konsolidierung des Haushalts voranzutreiben. Das sagte Forbachs Bürgermeisterin Kathrin Buhrke gestern Abend bei der Einbringung des Haushalts 2021.

Auf diesem Areal neben dem Kinder- und Familienzentrum soll die neue Schülermensa entstehen – unter anderem dafür will die Verwaltung einen Kredit aufnehmen. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (sre) – Neue Schulden und viele Großprojekte prägen in Bühl den städtischen Haushalt für 2021. Am Mittwoch hat Oberbürgermeister Hubert Schnurr die Planung in den Gemeinderat eingebracht.

•Die Stadt Karlsruhe hat in den vergangenen Jahren in viele teure Großprojekte investiert, etwa den Stadtbahntunnel. Hier eine Aufnahme von 2019. Foto: Winfried Heck/av
Top

Karlsruhe (win) – Die finanzielle Situation der Stadt Karlsruhe hat sich in den vergangenen Wochen nochmals verschlechtert. Weitere Einnahmeausfälle drohen.mehr...