Alle Artikel zum Thema: Hartmut Metz

Hartmut Metz
Grandiose Ausblicke und Landschaften garantiert der Grand Canyon. Er begeistert den Gaggenauer Jörg Lohmar besonders auf seiner US-Radtour. Foto: Jörg Lohmar
Top

Gaggenau/USA (ham) – Zwischen Traum und Trauma: Jörg Lohmar aus Gaggenau strampelt mit seinem Fahrrad durch Amerika. Auf der großen Tour radelt er 5.300 Kilometer quer durch die USA.

Prall gefüllt: Michael Buchholtz, ehemaliger Gärtner der Bühlerhöhe, will ökologisch orientierte Teilnehmer mit selbst angebautem Gemüse begeistern. Foto: David Urban
Top

Murgtal (ham) – „Im Murgtäler Gemüsegarten kannst du dem Traum vom eigenen Garten näherkommen. Die Herkunft des eigenen Essens wird greifbar“, wirbt Michael Buchholtz für seine Mikrolandwirtschaft.

Zeit, dass sich was dreht: Besucher und Marktbeschicker freuen sich darüber, dass nach harten Corona-Beschränkungen Feste wieder möglich sind. Foto: Hartmut Metz
Top

Gaggenau (BT/BNN) – Nach zwei Jahren Corona ist Gaggenau in Feierlaune und der Maimarkt ist bei Sonnenschein rammelvoll. Besucher und Beschicker eint die Freude über das Gefühl der Normalität.

Gaggenau (ham) – Clement Ediagbonya flüchtete 2017 aus Nigeria. Bei Dachdecker Sven Pollok fand er als Hilfsarbeiter eine Anstellung. Nun machte er sein Gesellenstück und begeistert seinen Chef.

Gaggenau (ham) – Die Fußballer der Sportvereinigung Ottenau rollen zu ihrem 100-jährigen Jubiläum einen neuen Rasen-Teppich im Murgstadion aus. Bespielbar soll der Hauptrasen Anfang Juni sein.

Gernsbach (ham) – Doppelter Abschied: Nach der Puppentheaterwoche kündigt Frieder Kräuter auch das Ende seines Gugelhupf-Theaters an. Im Herbst will der 69-Jährige die Fäden aus den Händen legen.

Loffenau (ham) – Loffenau feiert sein 725-jähriges Bestehen. 30 Veranstaltungen gibt es deshalb im Jubiläumsjahr: Neben dem Dorffest Ende Juli gilt die SWR-1-Disco als Höhepunkt im Oktober.

Jüngster Teilnehmer in Berlin: Der 17-jährige Vincent Keymer. Foto: Hartmut Metz
Top

Berlin (ham) – Obwohl Vincent Keymer gerade mitten im Abitur-Stress ist, nimmt das 17-jährige Schach-Talent ab Freitag am Grand Prix in der Hauptstadt teil – und trifft auf starke Konkurrenz.

Hat als einziger Weltklassespieler eine positive Bilanz gegen Titelverteidiger Carlsen: Jan Nepomnjaschtschi. Foto: Hartmut Metz
Top

Dubai (ham) – Magnus Carlsen hat nur ein Ziel: die Titelverteidigung. Doch ab Freitag duelliert sich der norwegische Superstar ausgerechnet mit seinem Angstgegner Jan Nepomnjaschtschi.

Baden-Baden (fh) – Biene Betty, das Maskottchen der BT-Kinderseite, feiert ihren zehnten Geburtstag. Die jungen Leser können darüber abstimmen, wie die fleißige Zeitungsbiene künftig aussehen soll.

Bald nur blanker Hohn? Der ehemalige Schulsprecher Mustafa Özkan steht vor dem Schriftzug am HLA-Gebäude, der „beste berufliche Aussichten verspricht“. Foto: Omar Jaafar
Top

Gernsbach (stj) – Mehrere ehemalige Schüler der Handelslehranstalt Gernsbach setzen sich für den Erhalt ihrer alten Schule ein. Am 18. Mai befindet der Kreistag über das Schicksal der Einrichtung.

Gernsbach (ham) – Die „Bürgerinitiative Bahngelände Hilpertsau“ hat ihre Aktionen ausgeweitet. Am Wochenende verteilte sie Flyer gegen die ihrer Ansicht nach zu massive Bebauung.

Der Chef der Altenhilfe Gaggenau, Peter Koch, malt als Vorsitzender des Pflegebündnisses Mittelbaden ein düsteres Bild der Zukunft. Foto: Gerd Modlich/Denkwerkstatt
Top

Gaggenau (ham) – Die CDU möchte noch eine Pflegereform bis Herbst in ein Gesetz meißeln. Mitglieder des Pflegebündnisses Mittelbaden haben jetzt mit Kai Whittaker über den Arbeitsentwurf diskutiert.

Gernsbach (ham) – Das Restaurant Schloss Eberstein stellt trotz Corona weitere Nachwuchskräfte ein. Diese bieten an Wochenenden ein eigenes „To go“-Angebot.

E-Sport-Star Felix Braun zeigt Kindern auf Schalke Tricks bei „League of Legends“. Foto: Karsten Rabas/Schalke 04
Top

Gaggenau/Gelsenkirchen (ham) – Felix Braun hat den nächsten Schritt in seiner E-Sport-Karriere geschafft. Die 100 Thieves aus Los Angeles bezahlen eine Rekordablöse für den Murgtäler an Schalke 04.

Gernsbach (ham) – Regina Johann aus Gernsbach engagiert sich mit einer Whatsapp-Aktion für den notleidenden Künstler José Carlos Espinoza Alvarado aus Peru.

Francesco Cazzella spielt mit seinen beiden Hunden Loki, einem Olde English Bulldog, und Weibchen Maja (vorne), einer Englischen Bulldogge, im Garten in Hilpertsau. Foto: Hartmut Metz
Top

Gernsbach (ham) – Francesco Cazzella hat eine Online-Petition gegen die Hundesteuer-Erhöhung in Gernsbach gestartet. Der Erfolg mit bisher 186 Unterstützern überrascht den Bulldoggen-Besitzer selbst.

Gernsbach (ham) – Mit einer virtuellen Ausstellung trotzt der Gernsbacher Arturo Laime dem Corona-Lockdown. Mit seinen Schwarzwald-Bildern fand der Peruaner so begeisterte Käufer aus aller Welt.

Loffenau (ham) – Auf Grund von Geröll hat es im Regenüberlaufbecken in Loffenau am 20. Februar Probleme gegeben. Dies führte zu einer kurzzeitigen Verschmutzung des Igelbachs.

Gernsbach (stj) – Als das Freibad in Lautenbach Anfang des Jahres aus finanziellen Gründen plötzlich vor dem Aus steht, mobilisiert die Schwimmbad-Initiative die Bürgerschaft – mit Erfolg.

Gaggenau (red) – Wegen umfangreicher Planänderungen beim Projekt eWayBW bleibt die halbseitige Sperrung der B462 in Höhe Kuppenheim länger bestehen als vorgesehen. Das teilt das RP Karlsruhe mit.

Loffenau (ham) – Der Gemeinderat aus Loffenau ist in Klausur gegangen und befasste sich mit den Finanzen der Kommune – die Lage erscheint Markus Burger „sehr prekär“ mit Blick auf den Haushalt 2021.

Horst Fritz (rechts) setzt sich für die ortsnahe Ausbildung von jungen Menschen wie Jannis Blinzer (links) ein. Foto: Veronika Gareus-Kugel/BT-Archiv
Top

Murgtal (ham) – Die Unternehmen im Murgtal sprechen sich für einen Erhalt der Handelslehranstalt in Gernsbach aus. Sie sei ein wichtiges „Standbein für die Wirtschaft im Murgtal“.

„Ich gebe nicht auf“: Roland Julius hält in Gernsbach das „Globus“- und „Atlantis“-Kino über Wasser. Foto: Hartmut Metz / BT-Archiv
Top

Gernsbach/Gaggenau (ham) – Die Filmtempel in Ottenau und Gernsbach hoffen nach der Verschiebung des neuen Bond-Streifens „Keine Zeit zum Sterben“ auf das „Kaiserschmarrndrama“ mit Eberhofer.

Gernsbach (ham) – Ein 82-jähriger Dieb wollte seine Geldstrafe senken lassen – doch er erschien nicht vor dem Amtsgericht Gernsbach. Nach diesem Eigentor erhöhen sich seine Kosten zusätzlich.

Gernsbach (ham) – Auf ein Urteil über einen Gernsbacher hat das Amtsgericht verzichtet – weil in seiner WG 100 Gramm Marihuana zirkulierten. Wegen der Menge ist es ein Fall fürs Jugendschöffengericht

„Zeit, dass sich was dreht“: Das Lied von Herbert Grönemeyer kann auf das Breakdance-Fahrgeschäft und die kleine Herbstmesse in Gaggenau übertragen werden. Foto: Hartmut Metz
Top

Gaggenau (ham) – Nach drei dürren Tagen mit wenigen Besuchern, lockte etwas Sonne am Sonntagmittag mehr Besucher auf die kleine Herbstmesse auf dem Gaggenauer Jahnplatz. Die Aussteller freuten sich.

Gernsbach (ham) – Die Schüler und Lehrer der Handelslehranstalt Gernsbach kämpfen um den Erhalt ihrer Einrichtung. Am Freitag sammelten sie auf dem Wochenmarkt Unterstützerstimmen.

Gernsbach (ham) – Die Stützmauer in der Gernsbacher Klingelstraße ist schneller erstellt worden als geplant. Für Lkw-Fahrer bedeutet dies eine Erleichterung.

Loffenau (ham) – Die Feuerwehr in Loffenau erhält ein neues Einsatzfahrzeug. Weil ein Standardmodell zu groß für das Feuerwehrhaus ist, segnete der Gemeinderat den Kauf einer Spezialanfertigung ab.