Handballerin Elies hofft auf DHB-Einsatz

Baden-Baden (moe) – Handballerin Stephanie Elies steht auf der Einladungsliste für den aktuellen Lehrgang der U-20-Nationalmannschaft. Die 19-Jährige hofft auf eine Nominierung als Nachrückerin.

Hofft auf einen Einsatz im DHB-Trikot: Stephanie Elies. Foto: Marco Schreiber/SGSK

© pr

Hofft auf einen Einsatz im DHB-Trikot: Stephanie Elies. Foto: Marco Schreiber/SGSK

Von Moritz Hirn

Stephanie Elies hat noch eine Rechnung offen: Zweimal stand die Handballerin der SG Steinbach/Kappelwindeck kurz vor ihrem Länderspieldebüt, zweimal musste sie den Auftritt im Trikot mit dem Adler auf der Brust ad acta legen. Im März machte Corona einen Einsatz gegen den Nachwuchs Rumäniens zunichte, im vergangenen Sommer verletzte sich Elies (Foto: Schreiber) beim Training mit dem Deutschen Handballbund (DHB) schwer am Sprunggelenk. Aber: „Aller gute Dinge sind drei“, sagt die 19-Jährige und schmunzelt. Die Chancen auf einen Einsatz sind seit Dienstagabend gestiegen: Die Rechtshänderin hat eine Einladung für einen siebentägigen Lehrgang der U-20-Nationalmannschaft erhalten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. September 2020, 07:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen