Alle Artikel zum Thema: Handball

Handball
Strecken sich auch in der kommenden Saison in Liga drei: Die handballhungrigen Spielerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Nach aktuellen DHB-Beschlüssen ist klar: Die Handballerinnen der Rebland-SG spielen weiterhin in Liga drei. Eine unerwartete Chance bietet sich derweil dem TVS Baden-Baden.

Im vergangenen November wurde bei der SG Steinbach/Kappelwindeck noch regulär geschwitzt, mittlerweile trainieren die Spielerinnen nur noch in Kleingruppen. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Die Handballerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck sind in Sachen Saisonfortsetzung weiter im Wartestand. Trainiert wird aktuell nur in Kleingruppen.

Ivan Bilic und seine Ottersweierer Teamkollegen erhalten in der kommenden Saison Unterstützung den Spielern des TuS Großweier. Foto: Frank Seiter
Top

Ottersweier (moe) – Die Handballer der TS Ottersweier und des TuS Großweier gehen gemeinsame Wege. Ab der Saison 2021/22 gehen die Mannschaften beider Vereine als Spielgemeinschaft an den Start.

Viel Arbeit, viel Ertrag? Die Experten trauen Sebastian Firnhaber (links) und dem DHB trotz der prominenten Ausfälle eine gute Rolle zu. Foto: Marius Becker/dpa
Top

Baden-Baden (moe) – Am Freitag startet die deutsche Nationalmannschaft in die Handball-WM. Mittelbadische Experten trauen dem dezimierten DHB-Team eine durchaus gute Rolle zu.

Ausbaufähig ist das Stellungsspiel der Gegen- und Mitspieler, wie man an der Positionierung des Torhüters am linken Bildrand dieses Screenshots bereits erahnen kann. Screenshot: Nacon
Top

Iffezheim (marv) – Passend zur Handball-WM hat das BT die Sport-Simulation Handball 21 getestet. Wie sich das Spiel geschlagen hat und ob es mit Branchengrößen wie FIFA mithalten kann, lesen Sie hier

Sinzheim (moe) – Die Verantwortlichen von Phönix Sinzheim haben die Planungen für die Handball-Saison 2021/22 weitgehend abgeschlossen. Zwei Fragezeichen gibt es noch, aber auch neue Youngster.

Baden-Baden (moe) – Handball-Oberligist TVS Baden-Baden hat einen Transfercoup gelandet und Jeremias Seebacher verpflichtet. Der 21-Jährige spielte bislang für die SG Steinbach/Kappelwindeck.

Baden-Baden (moe) – Nun haben auch die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden Gewissheit: Der Spielbetrieb pausiert bis Ende Januar. Dies hat der HBW-Vorstand am Montagnachmittag beschlossen.

Füße stillhalten: Der TVS Baden-Baden hat keine Informationen darüber, wie es in der Oberliga weitergeht. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (naf) – Der SHV gab am Freitag bekannt, dass der Spielbetrieb frühestens zum 30./31.01.2021 wieder aufgenommen wird. Die Oberliga-Handballer hängen weiterhin in der Luft.

Augen zu – und ab durch die Mitte: Ariane Pfundstein hat sich mit packenden Duellen am Kreis bestens angefreundet. Foto: Marco Schreiber/SGSK
Top

Baden-Baden (moe) – Ariane Pfundstein gehört zu den besten deutschen Handballerinnen ihrer Altersklasse. Die Spielerin der Rebland-SG wurde erneut zum Lehrgang des DHB eingeladen.

Vertrackte Situation: Ob die Handbälle in Südbaden ab Mitte Dezember wieder fliegen, erscheint fraglich. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Während die Amateurfußballer coronabedingt bereits in der vorgezogenen Winterpause sind, möchte der Südbadische Handballverband Mitte Dezember wieder den Spielbetrieb aufnehmen.

Die Furcht vor einem erneuten kollektiven Lockdown ist greifbar – nicht nur im gesellschaftlichen Leben, sondern auch im Sport. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Im Fußball, aber auch in anderen Sportarten bestimmen momentan nicht die Ergebnisse, sondern coronabedingte Absagen die Schlagzeilen.

Baden-Baden (rap) – Nach der Galavorstellung gegen Söflingen wollte der Handball-Oberligist TVS Baden-Baden am Samstag in Köndringen nachlegen. Nun fällt die Partie wegen Corona-Fällen bei der SG aus

Bühl (wb) – Die Südbadenliga-Handballer der SG Muggensturm/Kuppenheim haben zum Saisonauftakt das Derby gegen die SG Steinbach/Kappelwindeck gewonnen. In der Schlussphase entwickelte sich ein Krimi.

„Es ist auf jeden Fall eine Ausnahmesituation“, sagt Sandro Catak mit Blick auf die Hygienevorschriften. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Sandro Catak, Trainer der Sandweierer Oberliga-Handballer übt sich vor dem Saisonstart am Samstag gegen Söflingen in Zurückhaltung: Der Aufstieg sei für den TVS kein Thema.

Baden-Baden (moe) – Handballerin Stephanie Elies steht auf der Einladungsliste für den aktuellen Lehrgang der U-20-Nationalmannschaft. Die 19-Jährige hofft auf eine Nominierung als Nachrückerin.

Ab durch die Mitte: Laetitia Quist will in Metzingen wieder durchstarten – und nimmt dafür auch den Umweg über Nürtingen in Kauf. Foto: Privat
Top

Metzingen (moe) – Die Handballerin Laetitia Quist aus Sandweier startet am Wochenende in ihre zweite Bundesliga-Saison mit der TuS Metzingen. Ab Januar ist die 18-Jährige Sportsoldatin.

Tipps vom Profi: Vor allem die Außenspielerinnen der Rebland-SG profitieren vom reichen Erfahrungsschatz von Dominik „Mini“ Klein. Foto: Arnold Manz/SGSK
Top

Baden-Baden/München (moe) – In einem Kurztrainingslager haben sich die Handballerinnen der Rebland-SG auf Saison vorbereitet. Eine Einheit wurde von Handball-Weltmeister Dominik Klein geleitet.

MuKu-Spielertrainer Benny Hofmann (am Ball) muss sich in der Vorrunde in acht Derbys beweisen – nicht nur gegen die Abwehrformation der SG Steinbach/Kappelwindeck.Foto: Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Die Entscheidung ist gefallen: Die Handballer gehen in Südbaden mit einem veränderten Modus in die verkürzte Saison. Die Vereine begrüßen die Entscheidung.

Baden-Baden (moe) – Die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden könnten am 12./13. September den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Doch Handball Baden-Württemberg hat drei weitere Varianten durchgeplantmehr...

Zurück in der Schwarzwaldhalle: Arnold Manz (Mitte) erklärt die coronabedingten Spielregeln. Foto: Moritz Hirn
Top

Baden-Baden (moe) – Die Wartezeit hat ein Ende: Die Handball-Drittligaspielerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck trainieren wieder in der Halle, zwar in kleinen Gruppen, aber mit dem Ball.

„Es tut sich viel“, sagt Meike Krasowski, eine der Initiatorinnen des HSG-Neustarts. Foto: HSG Hardt
Top

Durmersheim (moe) – Zwei Jahre die HSG Hardt laut Matthias Honold „gefühlt nur ein halber Verein“. Das ändert sich in der neuen Handball-Saison. Dann geht die HSG nämlich wieder mit einem Frauenteam an

Gaggenau (moe) – Das Coronavirus verhinderte die langersehnte Länderspielpremiere von Handballerin Stephanie Elies. Doch der Traum vom DHB-Trikot ist für die Spielerin der SG Steinbach/Kappelwindeck nur

„Ich will einfach an dem Punkt weitermachen, an dem uns der Stecker gezogen wurde“: Sandro Catak. Foto: Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Das Ende seiner ersten Saison als Trainer des Handball-Oberligisten TVS Baden-Baden hatte sich Sandro Catak freilich anders vorgestellt. Sportlich ist der 35-Jährige mit seiner Premierenrunde

„Ich schätze ihn als Mensch und als Freund“, sagt Kevin Bauer (links) über Arnold Manz. Der sportliche Leiter hatte Bauer vor vier Jahren als Trainer ins Rebland geholt. Foto: Schreiber
Top

Baden-Baden/Baiersbronn (moe) – Nach vier Jahren als Trainer der SG Steinbach/Kappelwindeck kehrt Kevin Bauer den Drittliga-Handballerinnen den Rücken. Im BT-Interview erklärt er warum.

Ab durch die Mitte: Wird die Saison per Quotient entschieden, ziehen Marvin Volz (Mitte) und seine HSG Hardt am TuS Großweier vorbei.Foto: Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Bei der Bewertung der abgebrochenen Handball-Saison läuft alles auf eine Quotientenregelung hinaus. In der Bezirksklasse hätte das entscheidende Folgen für die Meisterfrage.

Baden-Baden (moe) – In fast allen Handball-Ligen herrscht soweit Klarheit, dass die restliche Runde abgebrochen wird. Die Drittliga-Spielerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck müssen sich aber weiter

„Der allerwichtigste Grund war natürlich das Thema Gesundheit“, sagt Alexander Klinkner über den Saisonabbruch. Foto: Kaufhold/Archiv
Top

Baden-Baden (moe) – Der Südbadische Handballverband hat die aktuelle Saison aufgrund der Corona-Krise abgebrochen. Warum und wie es jetzt weitergeht, erklärt SHV-Präsident Alexander Klinkner im BT-In

Baden-Baden (moe) – Der Deutsche Handballbund (DHB) hat am Freitagnachmittag seinen 24 Landesverbänden – also auch dem Südbadischen Handballverband – empfohlen, die Saison aufgrund der Corona-Krise abzubrechen.mehr...

Ottenhöfen (red) – Nach fünf Jahren unter Wolfgang Harter steht beim ASV Ottenhöfen ein Trainerwechsel für die Handball-Frauen an: Ab der kommenden Saison wird dort Stefan Junker die Geschicke der Mannschaftmehr...

Die Corona-Krise hat den Handball in Südbaden komplett lahmgelegt. Die betroffenen Sportler zeigen derweil „flächendeckendes Verständnis“ für die drastischen Maßnahmen des Verbands, wie SHV-Präsident

Baden-Baden (moe) – Das Coronavirus bringt den Sport an seine Grenzen. Auch der Handball zieht seine Konsequenzen und lässt den Spielbetrieb vorerst ruhen – von der Bundesliga bis zur Kreisklasse.

Muggensturm (moe) – Torsten Anselm ist eines der größten Talente im Handball-Bezirk. Als einziger Sportler des südbadischen Verbands schaffte es der 16-jährige Muggensturmer bei der DHB-Sichtung ins

Sinzheim (wb) – Beste Werbung für den Handball am Samstagabend in der Fremersberghalle in Sinzheim. Die heimischen Feuervögel gewannen das packende Südbadenliga-Derby gegen die SG Steinbach/Kappelwindeck

Gaggenau (moe) – Die Panthers Gaggenau rüsten personell auf. Der Handball-Bezirksligist holt Samuel Huber und Mathias Herbst von der SG Muggensturm/Kuppenheim zurück. Der Südbadenligist wiederum hat