Handball: Tendenz in Richtung Zweiteilung

Baden-Baden (moe) – Beim Südbadischen Handballverband denkt man darüber nach, wie man den Spielbetrieb wieder aufnehmen könnte, wenn es die Corona-Zahlen zulassen. Demnächst werden die Clubs befragt.

Über den Modus der neuen Saison ist noch nicht entschieden. Foto: Frank Seiter

© toto

Über den Modus der neuen Saison ist noch nicht entschieden. Foto: Frank Seiter

Von BT-Redakteur Moritz Hirn

Mittlerweile schaut Alexander Klinkner wieder fast täglich auf das Dashboard des Robert-Koch-Instituts (RKI) und scannt die Inzidenzzahlen. Auch wenn dort nach wie vor die Farbe Rot vorherrscht, ist die allgemeine Tendenz doch deutlich erfreulicher als noch vor einigen Wochen. Das stimmt auch den Präsidenten des Südbadischen Handballverbands (SHV) ein wenig positiver, dass in absehbarer Zeit der Ball wieder fliegen kann. „Darauf arbeiten wir alle hin“, sagt Klinkner. Im Mai werde es wohl auch noch nicht klappen, wahrscheinlich auch noch nicht im Juni, aber „ich hoffe, dass wir im Juli oder August draußen in Turnierform wieder Handball erleben“, sagt der 50-Jährige.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Mai 2021, 16:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen