Handball: Ottersweier und Großweier bilden SG

Ottersweier (moe) – Die Handballer der TS Ottersweier und des TuS Großweier gehen gemeinsame Wege. Ab der Saison 2021/22 gehen die Mannschaften beider Vereine als Spielgemeinschaft an den Start.

Ivan Bilic und seine Ottersweierer Teamkollegen erhalten in der kommenden Saison Unterstützung den Spielern des TuS Großweier. Foto: Frank Seiter

© toto

Ivan Bilic und seine Ottersweierer Teamkollegen erhalten in der kommenden Saison Unterstützung den Spielern des TuS Großweier. Foto: Frank Seiter

Von Moritz Hirn

Ende Oktober wurde den Handballern in der Region bekanntlich der Stecker gezogen – zu einem Zeitpunkt, als nicht nur Corona, sondern in der Landesliga auch das Derbyfieber grassierte: Drei Tage, nachdem der Spielbetrieb pandemiebedingt eingestellt werden musste, hätte das Lokalduell zwischen der TS Ottersweier und dem TuS Großweier steigen sollen. Es wäre wohl ein historisches gewesen. Denn sollte die laufende Saison wie erwartet annulliert werden, wird es dieses Derby nicht mehr geben: TSO und TuS werden künftig als Spielgemeinschaft auf der Platte stehen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Januar 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen