Alle Artikel zum Thema: Hallenbäder

Hallenbäder
Blick auf das Kinderbecken im Alohra nach der Entdeckung der Statikschäden: Das Hallenbad wird nach dem jetzigen Beschluss abgerissen. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – Jetzt dürfte es kein Zurück mehr geben: Der letztmögliche Versuch, das Kombibad zu vereiteln und doch für Rastatt auf zwei getrennte Bäder zu setzen, ist im Gemeinderat gescheitert.

Kuppenheim (BT) – Schlechtes Wetter und Corona-Bedingungen haben dem Cuppamare mit 21.000 Badegästen den schlechtesten Sommer seit 2010 beschert. Eine enorme Nachfrage besteht nach Schwimmkursen.

Das Freibad in Bühl hat am morgigen Mittwoch letztmals geöffnet. Dann geht das Badevergnügen im Inneren weiter. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (BT) – Bald kann drinnen wieder geschwommen werden. Denn das Hallenbad des Bühler Schwarzwaldbads öffnet am 18. September seine Türen. Gleichzeitig dürfen aber nur 70 Badegäste anwesend sein.

Keine Zukunft für das Alohra: Der technische Ausschuss verwirft eine Sanierung. Foto: Archiv
Top

Rastatt (ema) – Die politische Willensbildung zur Bäderfrage ist um eine weitere Schleife reicher. Im technischen Ausschuss des Gemeinderats versuchte die FW-Fraktion, die Kombibad-Pläne zu kippen.

Ähnlich wie hier in diesem Freibad im Berliner Wedding könnte eine Traglufthalle das 50-Meter-Becken im Natura überspannen. Foto: dpa
Top

Rastatt (ema) – Die Stadtverwaltung hat ein Szenario entworfen, wie man in Rastatt den Bäderbetrieb ganzjährig aufrechterhalten kann, auch wenn das marode Hallenbad Alohra nicht mehr öffnen wird.

Rheinmünster (sre) – Personalengpass im Hallenbad: In Greffern wird es nach den Sommerferien keinen öffentlichen Badebetrieb geben. Stattfinden werden vorerst nur Schwimmkurse.

Murgtal (stj) – Pünktlich zum Saisonstart fünf weiterer Freibäder im Murgtal am 12. Juni greifen die Regelungen für eine Inzidenz unter 35. Das bedeutet: Keine Testpflicht, mehr Besucher.

Rastatt (ema) – Das Alohra ist gesperrt, und ausgerechnet jetzt steht eine Sanierung des zweiten Rastatter Hallenbads bei der Augusta-Sibylla-Schule bevor. Das sorgt für Ärger.

Die Freibadsaison kann beginnen: Das Bertholdbad erwartet die ersten Besucher.  Foto: Nico Fricke
Top

Baden-Baden (nof) – Die Freibäder haben ab Donnerstag geöffnet: Mit dem Hygienekonzept des vergangenen Jahres ist der Zugang möglich. Hinzu kommt die Pflicht, einen Corona-Test vorzuweisen.

Standsicherheit aktuell gefährdet: Das Alohra könnte aber für eine Übergangsphase saniert werden. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – Geht es nach Einschätzung des Gutachters, dann könnte das Alohra für eine Zwischenlösung saniert werden, bis das neue Kombibad steht.

Betriebsleiter Andreas Schrott zeigt, wo noch Restarbeiten zu erledigen sind. Auch das Wasser muss noch in die Becken. Foto: Nico Fricke
Top

Bühl (nof) – Im Bühler Schwarzwaldbad herrscht trotz Corona keineswegs Stillstand. Denn die Sportstätten GmbH hofft auf eine Öffnung spätestens Mitte Juni, und hat für den Berieb einiges investiert.

Gabriele Katzmarek und Martin Gerster (rechts) machen sich mit Helmut Pautler, ein Bild vor Ort. Foto: Nina Ernst
Top

Rheinmünster (nie) – Martin Gerster, Mitglied des Bundestags, hat sich am Donnerstag in Rheinmünster vor Ort ein Bild gemacht, ob die Generalsanierung des Grefferner Hallenbades förderwürdig ist.

Bis zum Sonntag konnten die Kaderathleten noch im Hallenbad trainieren, nun ist das Wasser schon abgelassen. Die Entscheidung ist auch der Stadt nicht leicht gefallen. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (nie) – Wenn die Politik öffnet, geht trotzdem nichts: Ab sofort ist das Hallenbad des Schwarzwaldbads geschlossen. Das soll bis Herbst so bleiben – auch, wenn eine Öffnung wieder erlaubt wäre.

16 Wochen lang im Sommer wollen die Stadtwerke das Alohra künftig schließen. Die Vereine sind alarmiert. Foto: Willi Walter
Top

Rastatt (ema) – Weil der Bäder-Eigenbetrieb im Vorfeld der geplanten Schließung des Alohra nicht mit den Vereinen gesprochen hat, muss jetzt nachgebessert werden.

Blick ins Alohra (Archivbild), das derzeit wegen Corona geschlossen ist. Unabhängig davon soll es während der Freibadsaison rund 16 Wochen dicht bleiben. Foto: Oliver Hurst
Top

Rastatt (dm) – Weniger Einnahmen, höhere Kosten: Die Stadt Rastatt will in diesem Jahr keinen Bäder-Parallelbetrieb mehr anbieten. Das Alohra soll während der Freibadsaison geschlossen bleiben.

Nach einer Teilsanierung im vergangenen Jahr soll nun die Statik des Hallenbads untersucht werden. Foto: Sarah Reith/Archiv
Top

Rheinmünster (sre) – Schritt für Schritt tastet sich die Gemeinde Rheinmünster hin zur anstehenden Millionensanierung des Grefferner Schwimmbads. Nun soll die Statik des Bads untersucht werden.

Rastatt (dm) – Vor genau fünf Jahrzehnten, am 8. Januar 1971, wurde das Rastatter Hallenbad feierlich eingeweiht. Wie lange darin noch geschwommen werden kann, ist derzeit ungewiss.

Rheinmünster (ar) – Natascha Friedel ist seit Anfang September neue stellvertretende Bauamtsleiterin der Gemeinde Rheinmünster. Bisher pendelt sie täglich 140 Kilometer von ihrem Wohnort zur Arbeit.

Ab Donnerstag darf hier wieder geschwommen werden – allerdings nur im Kreisverkehr. Symbolfoto: BT-Archiv
Top

Baden-Baden (red) – Der Sommer bleibt noch ein wenig, die Freibäder in Baden-Baden und Steinbach gehen daher bis Mittwoch in die Verlängerung. Das Hallenbad im Bertholdbad öffnet am Donnerstag.mehr...

Baden-Baden (red) – Bald endet die Badesaison der städtischen Freibäder und auch des Strandbads. Das Bertholdbad-Hallenbad öffnet zu den üblichen Zeiten, aber mit coronabedingten Schutzkonzeptenmehr...

Gaggenau (red) – Wenn das Murgana-Hallenbad in Gaggenau am Mittwoch, 16. September, nach langer Pause wieder öffnet, ist vieles anders. Und es gibt mit Joachim Schmitz einen neuen Betriebsleiter. mehr...

Vor dem Hallenbad stapeln sich bereits ausrangierte Rohre. Foto: Sarah Reith
Top

Rheinmünster (sre) – Die Teilsanierung des Grefferner Hallenbads kommt gut voran. Ursprünglich hätte das Bad mindestens bis Jahresende geschlossen bleiben sollen, nun könnte es früher öffnen.

Gaggenau (red) – Ein Betrieb wie vor Corona wird im Hallenbad nicht möglich sein, kündigt der Fachbereichsverantwortliche Manfred Schnaible an. Dennoch ist man bei der Stadt froh und optimistisch.mehr...

Gaggenau (uj) – Die Chancen stehen nicht schlecht, dass das Murgana-Hallenbad in Gaggenau nach den Sommerferien wieder seine Pforten öffnet. Allerdings würde es verschiedene Einschränkungen geben.

Der Boden in der Schwimmhalle stammt noch aus den 1970er Jahren. Foto: Sarah Reith
Top

Bühl (sre) – Im Bühler Schwarzwaldbad geht die Arbeit nie zu Ende: Die Einrichtung aus dem Jahr 1974 hat alljährlich einen großen Sanierungsbedarf. Vieles erledigt das Team im laufenden Betrieb.

Das Rastatter Alohra bleibt ab Montag für acht Wochen geschlossen. Foto: Egbert Mauderer/Archiv
Top

Rastatt (red) – Das Rastatter Hallenbad macht Sommerpause. In der Zeit vom 20. Juli bis 14. September bleibt das Alohra geschlossen. In dieser Zeit werden Instandsetzungsarbeiten ausgeführt.mehr...

Noch sind die Turnhalle und das Hallenbad geschlossen. Doch das soll sich möglichst bald wieder ändern. Foto: Margull
Top

Rheinmünster (sre) – Das Hallenbad in Greffern soll möglichst noch in diesem Jahr wieder öffnen: Der Gemeinderat Rheinmünster hat nun doch noch „Ja“ zur Teilsanierung und damit zur Herstellung der Betriebsbereitschaft

Rheinmünster (red) – Nicht im Hallenbad, aber in der Bevölkerung schlägt das Hallenbad Greffern derzeit Wellen, schreibt die SPD Rheinmünster in einer Mitteilung. mehr...

Derzeit sind die Rollläden zu beim Hallenbad Greffern. Wie bald sich das ändert, liegt in der Hand des Rheinmünsteraner Gemeinderates. Foto: Margull
Top

Rheinmünster (sre) – In der Diskussion um eine Sanierung des Hallenbads in Greffern haben sich nun unter anderem mehrere Schulleiter zu Wort gemeldet: Sie sehen den Bildungsplan in Gefahr, weil ohne Sanierung

Rheinmünster/Bühl/Bühlertal (red/nie) – Zur drohenden Schließung des Grefferner Hallenbads meldet sich die Ortsgruppe des DLRG Bühl/Bühlertal zu Wort. Sie hat bei ihrer Argumentation für die Erhaltungmehr...

Derzeit ist das Grefferner Hallenbad (hinten), das baulich mit der Sporthalle verbunden ist, geschlossen. Foto: Margull
Top

Rheinmünster (sre) – Eine neu gebildete Facebook-Gruppe zur Rettung des Bads hatte gestern Abend bereits 196 Mitglieder, engagierte Rheinmünsteraner wollen eine Bürgerinitiative gründen.

Rastatt (dm) – Wann das Kombibad gebaut werden kann, ist angesichts der Corona-Krise ungewisser denn je. Ein Gutachten soll klären, wie der Badbetrieb in Alohra und Natura für die nächsten Jahre gesichert