Gür erhält BT-Torjägerkanone

Gaggenau (rap) – Nurdogan Gür vom VFB Gaggenau hat eine bärenstarke Saison 2019/20 hingelegt – und mit 34 Treffern souverän die BT-Torjägerkanone gewonnen. Nun soll es die Titelverteidigung sein.

Dekoration für das richtige Wohnzimmer: Nurdogan Gür mit der BT-Torjägerkanone. Foto: Frank Vetter

© fuv

Dekoration für das richtige Wohnzimmer: Nurdogan Gür mit der BT-Torjägerkanone. Foto: Frank Vetter

Von BT-Redakteur Christian Rapp

Das Wohnzimmer von Nurdogan Gür misst exakt 665,28 Quadratmeter. Ohne Fernseher und gemütlicher Couch darin, dafür ist zumindest der Teppich weich – und zumeist grün. Rollrasen, oft nur wenige Zentimeter hoch, je nach Jahreszeit aber mit der einen oder anderen Delle versehen. An dem einen Ende steht weder Konsole noch TV-Gerät, sondern ein Tor: 7,32 Meter lang, 2,44 Meter hoch. Genau dieses metallene Gehäuse, mit einem Netz versehen, ist der ganz persönliche Sehnsuchtsort des 23-Jährigen. Seine Wohlfühloase. „Der Strafraum“, sagt Nurdogan Gür, „ist mein Wohnzimmer. Da weiß ich, was ich zu tun habe.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Mai 2021, 07:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen