Grenkes Neugeschäft auf Erholungskurs

Baden-Baden (vo) – Das Geschäft des Baden-Badener Leasingunternehmens Grenke erholt sich wieder. Im zweiten Quartal übertrafen die Neuverträge erstmals seit Corona-Ausbruch den Vorjahreswert.

Finanzvorstand Sebastian Hirsch.  Foto: Alexander Fischer/Grenke

© ALEXANDER FISCHER

Finanzvorstand Sebastian Hirsch. Foto: Alexander Fischer/Grenke

Von Jürgen Volz

Positive Nachrichten von der Grenke AG: Im zweiten Quartal lag das Leasing-Neugeschäft mit knapp 399 Millionen Euro nahezu auf Vorjahresniveau. Die Zahl der Neuverträge habe dabei erstmals seit Beginn der Pandemie sogar über dem Vorjahreswert gelegen, teilte das Unternehmen gestern mit.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juli 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen