Graugänse erschossen und Brüste entfernt

Au am Rhein (BT) – Die Wasserschutzpolizei meldet grausliche Vorfälle aus Karlsruhe und Au am Rhein: Dort wurden Graugänse erschossen und ihnen die Brüste entfernt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der Täte erschoss die Graugänse mit einem Schrotgewehr. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa

© dpa

Der Täte erschoss die Graugänse mit einem Schrotgewehr. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa

Wie am Freitag mitgeteilt wurde, wurden die Funde bereits am 24. Januar gemacht. Dabei wurden fünf tote Graugänse im Mündungsbereich des Karlsruher Stadthafens und zwei tote Gänse bei Au am Rhein gefunden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Februar 2021, 12:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen