Alle Artikel zum Thema: Gespräche

Gespräche
Schon gewusst? Bei der Jube in der Innenstadt kann ganz legal Graffiti gesprayt werden. Solche und andere Angebote macht Sabrina Ernst bekannt. Foto: Nina Ernst
Top

Baden-Baden (nie) – Kontakte knüpfen, Beziehungen aufbauen, die Plätze kennenlernen: Seit 1. Mai ist Sabrina Ernst als neue Streetworkerin bei der Stadt angestellt.

Bühl (urs) – Wer schwätze will, darf Platz nehmen: Im Stadtgarten wartet eine Aktion des Landesseniorenrats und des Bühler Seniorenrats. Dort laden „Schwätzbänkle“ zum Gespräch ein.

Rastatt (ema) – Ungeachtet der Ankündigung des Landratsamts, gegen die Vogelauffangstation Fingermann einen befristeten Aufnahmestopp bis Ende September zu verhängen, läuft der Betrieb weiter.

Mitarbeiter des Ordnungsamts stehen vor einem Hauseingang. Im Zweifelsfall kontrollieren sie, ob die Quarantäne tatsächlich eingehalten wird. Foto: Christoph Reichwein/dpa
Top

Baden-Baden/Bühl/Gaggenau (ans/fh) – Ein Verfahren gegen einen Bühler Quarantäne-Verweigerer läuft noch. Das Ordnungsamt Gaggenau verstärkt seine Kontrollen wegen steigender Inzidenzwerte.

Durmersheim (HH) – Die Spielgemeinschaft mit SV Au und FC Phönix könnte dem FV Elchesheim eine neue Trainingsmöglichkeit im Federbachstadion bieten. Über die Platznutzung entscheidet der Gemeinderat.

Die philosophische Kolumne im BT-Magazin gibt alle zwei Wochen einen Denk-Anstoß. Grafik: Fotogestoeber/stock.adobe.com
Top

Baden-Baden (wofr) – In seiner Kolumne „Denk-Anstoß“ stellt Wolfram Frietsch philosophische Ansätze und Ideen vor. Thema diese Woche: Gespräche als Übung der Toleranz und der Selbsterkenntnis.

Die Handwerker sind zugange: Das ehemalige Schullehrerhaus in Ottersdorf, das Anselm Kiefer von der Stadt Rastatt gekauft hat.Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Der weltberühmte Künstler Anselm Kiefer hat sein Elternhaus in Ottersdorf von der Stadt gekauft. Im Gespräch ist, dass dort nach der Restaurierung ein Museum entsteht.

Fusionsgespräche: Der TC Blau-Gold wird wohl auf dem Gelände des TC Fohlenweide (Foto) unterkommen. Foto: Willi Walter
Top

Rastatt (ema) – In der Sportstadt Rastatt sind einige Vereinsfusionen im Gespräch. Konkret Gestalt nimmt der Zusammenschluss der Tennisclubs Blau-Gold und Fohlenweide an.

Christian Morgenstern. Foto: Stephan Kaminski (Archiv)
Top

Gernsbach (stj) – Paukenschlag in der Gernsbacher Kommunalpolitik: Christian Morgenstern, langjähriger sozialdemokratischer Mandatsträger, tritt aus der SPD-Fraktion des Gemeinderats aus.

Loffenau (stj) – In den frühen Morgenstunden des 13. Juni waren mehrere Heranwachsende an einer Weide an der Igelbachstraße zugange. Nur mit viel Glück blieb dies ohne schlimmere Folgen.

„Wenn wir nicht bald vorankommen, müssen wir über kurz oder lang unseren Betrieb schließen“: Diese Befürchtung geht um beim Ehepaar Merkel in Bad Rotenfels. Links im Bild ist ihr Verkaufslädele zu sehen, rechts die Fassade des Wohnhauses von Familie Merkel. Foto: BT-Murgtalredaktion
Top

Gaggenau (BT) – Die Betreiber des Bauernhofs in der Hubstraße in Bad Rotenfels warten sehnsüchtig auf eine Lösung für ihren geplanten Bau eines Mutterkuhstalls mit Heulagerhalle.

Nicht schnell genug: Klimaaktivisten in Karlsruhe wollen mit einem Camp auf dem Schlossplatz mehr Druck auf die kommunale Politik ausüben. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Top

Karlsruhe (naf) – Umweltschützer verschiedener Organisationen starten am Samstag ein Klimacamp auf dem Karlsruher Schlossplatz. Die Stadtverwaltung fordert indes Rückenwind statt Protest.

Die K 3728 (rechts unten Richtung Muggensturm) soll im Zuge des Ausbaus der A5-Anschlussstelle von der B462 abgehängt werden. Foto: Willi Walter/Archiv
Top

Rastatt/Muggensturm (BT) – Im Streit, ob im Zuge des Ausbaus der Anschlussstelle Rastatt-Nord die K3728 abgehängt werden soll, haben sich Naturschutzverbände auf die Seite des RP geschlagen.

Stille Andacht in der Hauskapelle: Nur noch elf Schwestern leben derzeit in dem großen Gebäudekomplex. Foto: Harald Holzmann
Top

Bühl (hol) – Langsam verabschieden sich die Schwestern aus dem Kloster Neusatzeck, bis August werden alle nach Freiburg gezogen sein. Das juristische Tauziehen um die Immobilie geht derweil weiter.

Besonders Frauen fühlen sich nach Einbruch der Dunkelheit oft unwohl, wenn sie alleine unterwegs sind. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Baden-Baden (for) – Conny Vogt ist seit einigen Jahren ehrenamtlich bei dem Verein „Heimwegtelefon“ tätig und begleitet Menschen, die sich auf den Straßen unwohl fühlen, telefonisch durch die Nacht.

„Klappt alles, wie wir uns es vorstellen, ist die Schwarze Null schon dieses Jahr drin“: Stephan Buchner beim Gespräch in der BT-Redaktion. Foto: Fiona Herdrich
Top

Iffezheim (fk) – Die Macher des neuen Iffezheimer Rennvereins Baden Galopp unterschreiben ihre Verträge mit der Gemeinde. Danach soll einiges anders werden als in den Zeiten von Baden-Racing.

Gegenüber der Sparkassen-Zentrale befindet sich der Stadtgarten. Er soll in den nächsten Jahren umgestaltet werden.  Foto: Sarah Reith
Top

Bühl (sre) – Bühls Oberbürgermeister Hubert Schnurr verfolgt die innerstädtische Aufwertung mittelfristig weiter. Nach der Fertigstellung der neuen Sparkassen-Zentrale rückt das Umfeld in den Fokus.

Das Ziel der Beteiligten ist, dass bereits die Große Woche stattfinden kann. Symbolfoto: Uli Deck/dpa//Archiv
Top

Iffezheim (fk/kgö) – Der Betrieb auf der Galopprennbahn Iffezheim ist gesichert. Der Gemeinderat hat grünes Licht für das Konzept der Initiative Baden Galopp gegeben. Vertragsbeginn ist der 1. April.

Elchesheim-Illingen (as) – Die Jugendabteilung des FV Rot-Weiß Elchesheim (RWE) geht davon aus, dass sich Gemeinde und RWE doch noch über den Sportstättenstandort einigen. Die Kicker pausieren weiter

Ein intensiver Austausch mit Bürgern bei gemeinsamen Spaziergängen gehört für die Bürgermeisterkandidatin Kerstin Cee (links) zum Wahlkampf in Hügelsheim. Foto: Sabine Wenzke
Top

Hügelsheim (sawe) – Bürgermeisterkandidatin Kerstin Cee will „neuen Schwung“ für Hügelsheim. Ihr Slogan soll aber kein Bruch mit Bewährtem sein, sondern Aufbruchstimmung für die Zukunft bedeuten.

Susanne Eisenmann setzt sich von Ministerpräsident Winfried Kretschmann ab.       Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die Strategie um Corona-Tests und Impfen ist in der baden-württembergischen Landesregierung umstritten. Am Dienstag kam es darüber zu einem heftigen Schlagabtausch.

Rastatt (dm) – Schulen und der Landtagswahlkampf: Zwei Veranstaltungen sind in diesem Zuge in den Fokus gerückt. Die betreffenden Abgeordneten betonen, dass sie die geltenden Regeln einhalten.

Den Oberarm bitte frei machen: Dr. Thomas Stickling vom mobilen Impfteam setzt bei Lisa Stössel im Theresienheim die Nadel an. Foto: Nina Ernst
Top

Baden-Baden (nie) – Erleichterung und hohe Bereitschaft: Das ist beim Start des mobilen Impfens im Theresienheim in Lichtental erkennbar gewesen. 110 Pesonen sind dort geimpft worden.

Trotz vieler Fragezeichen gehen die Verantwortlichen davon aus, dass 2021 wieder Pferde über die Iffezheimer Grasbahn donnern.Foto: Florian Krekel/Archiv
Top

Iffezheim (fk/kgö) – Wie es für die Galopprennen in Iffezheim weitergehen soll, ist Gegenstand intensiver Beratungen. Am Freitag ist ein Treffen von möglichen regionalen Investoren geplant.

Gesichtszüge sind wichtige Bestandteile der Gebärdensprache. Wolfgang Engisch (links) und Marco Spronk sind in ihrer Kommunikation darauf angewiesen. Foto: privat
Top

Gernsbach (naf) – Die Maskenpflicht erschwert das Leben gehörloser Menschen. Sie benötigen das Mundbild ihres Gegenübers, um ihn zu verstehen, die Pandemie stellt sie nun vor einige Herausforderungen

Gernsbach (vgk) – Die Familie von Helmut Möhrmann bewirtschaftet und pflegt seit 60 Jahren rund 3,2 Hektar Wiesenfläche im Hahnbachtal, jetzt kam für einige Grundstücke die Kündigung von der Stadt.

Alles dicht: Selbst bei nasskaltem Schmuddelwetter sind die Parkplätze auf dem Kaltenbronn derzeit total überfüllt, sodass auch am Straßenrand geparkt wird. Foto: Guido Wieland
Top

Gernsbach (stj) – Besucheransturm wird zur Belastungsprobe: Die Situation auf dem Kaltenbronn sorgt in Reichental für „autobahnähnliche Zustände“.

Der Wasserversorgungsverband Vorderes Murgtal könnte durch den Bau einer weiteren Filtrationsanlage im Wasserwerk Förch den derzeit erforderlichen Ersatzwasserbezug über Gaggenau beenden. Foto: Egbert Mauderer
Top

Gernsbach/Gaggenau (stj) – Der Gernsbacher Bürgermeister Julian Christ hat die Stadt Gaggenau wegen der Ersatzwasserversorgung scharf kritisiert und ihr unter anderem „Wucherpreise“ vorgeworfen.

Im Hochhaus der Sparkasse in Gaggenau sollen Wohnungen entstehen. Foto: Thomas Senger
Top

Gaggenau (tom) – Zu einem „Spitzengespräch“ sind der dreiköpfige Vorstand der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau und der „Ältestenrat“ des Gemeinderats im Rathaus zusammengekommen.

An der Ecke B3/K3737, neben Hauraton, erwägt der Landkreis den Bau eines Wertstoffhofs. Die Gemeinde Bietigheim zeigt sich „ergebnisoffen“. Foto: Willi Walter
Top

Rastatt (ema) – Obwohl ein Gutachter vor einem Jahr davon abgeraten hat, liebäugelt der Landkreis mit dem Bau eines weiteren Wertstoffhofs – bei Bietigheim.

Rastatt (mak) – Der Rastatter Verein „Die Brücke“ setzt sich mehr denn je für den interreligiösen Dialog ein. Nach den weltweiten Terroranschlägen suchen sie das Gespräch in den Kirchengemeinden.

Der „Anker“ (vorne links) soll sich vom großen Neubau durch eine zweigeschossige Glasfuge abheben. Fotos: Sparkasse
Top

Rastatt (ema) – Die Sparkasse wird auf dem „Anker“-Areal ein Ärzte- und Wohnhaus errichten. Dabei wird die frühere denkmalgeschützte Gaststätte eingebunden.

Wie es auf dem Iffezheimer Turfgelände weitergeht und mit welchen Konzepten, ist weiter offen.Foto: Florian Krekel
Top

Iffezheim (fk/kgö) – Bei der ersten Gesprächsrunde zwischen der Gemeinde Iffezheim und Baden-Racing sei die Stimmung positiv gewesen. Wie soll es in Zukunft weiter gehen?

Seit mehr als 18 Jahren eine Hängepartie: Der Umbau des Neuen Schlosses zum Hotel. Foto: Willi Walter
Top

Baden-Baden (hol) – Die vor 18 Jahren gestartete Umgestaltung des Neuen Schlosses ist immer noch aktuell. Das sagte Baubürgermeister Alexander Uhlig auf BT-Anfrage. Es gebe konstruktive Gespräche.

Auch künftig soll es auf der Iffezheimer Rennbahn Galoppsport geben. Dafür verhandelt man derzeit über eine neue Gesellschafterstruktur. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Iffezheim (red) – Nach der Kündigung des bisherigen Betreibers Baden Racing zum Jahresende und der Bestätigung durch die Gemeinde Iffezheim laufen Gespräche über eine neue Gesellschafterstruktur.mehr...

Die Tage des Martha-Jäger-Hauses in Rastatt sind gezählt. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – Das Klinikum Mittelbaden wird nun doch nicht das Martha-Jäger-Haus modernisieren. Das Vorhaben lässt sich nicht wie angekündigt umsetzen.