Alle Artikel zum Thema: Geschichte

Geschichte

Gernsbach (stj) – Kein anderes Bauwerk in Gernsbach ist so sehr Stein gewordener Ausdruck der menschenverachtenden Ideologie der Nazis wie das 1936 errichtete Kriegerdenkmal auf dem Rumpelstein.

Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Peter Michael Schnabel (Martin Brambach, Mitte) sprechen mit Werner Grass (Hans Klima), einem ehemaligen Ermittler der Staatssicherheit, über die Akte Marie Kunz. Foto: MDR/MadeFor/Daniela Incoronato
Top

Dresden (dpa) – Ein ermordetes Kind in der Sporttasche und Leichen auf dem Sofa - die Dresdner „Tatort“-Ermittler haben schon einiges gesehen – in ihrem jüngsten Fall gruselt es sie dennoch.mehr...

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck (Schirmherr) und Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller (Schirmherrin) nehmen an einer Pressekonferenz zum Realisierungswettbewerb für das künftige Exilmuseum Berlin teil. Foto: Wolfgang Kumm/dpa
Top

Baden-Baden/Berlin (cl) – Die Ruine des Anhalter Bahnhofs in Berlin, wo viele Flüchtlingsgeschichten begannen und von wo aus viele Juden deportiert wurden, soll in naher Zukunft zum Exilmuseum werden

Elektrisierend: Emmanuel Macron steht, wie auch der österreichische Kanzler Sebastian Kurz, für einen neuen Typ Politiker, sagt Jäckle. Foto: Charles Platiau/dpa
Top

Baden-Baden (fk) – Wissenschaftler Sebastian Jäckle spricht im BT-Interview über den Stellenwert der Ausstrahlung von Politikern in der heutigen Zeit.

Rastatt (ema) – 21 Jahre nach dem geplanten Termin ist es soweit: Die Wintersdorfer Ortschronik liegt vor. Damit ist die Rieder Trilogie aus der Feder von Franz Ruf vollendet.

Dank des Zusatzschildes weiß man nun, dass der Namensgeber der Honsellstraße der Wasserbauingenieur und badische Finanzminister Max Honsell war. Foto: Stadt Rastatt
Top

Rastatt (red) – Bei einigen ist das klar, andere hinterlassen eher fragende Gesichter: Nicht alle Namensgeber der Rastatter Straßen sind den Bürgern ein Begriff. Die Stadt hilft mit Infotafeln nach.mehr...

Für die Dokumentation entstehen zu den Geschichten der prominenten Protagonisten vollanimierte Sequenzen, die deren Erinnerungen abbilden. Foto: Samson Götze/ZDF
Top

Baden-Baden (wys) – Prominente wie Mario Adorf erinnern sich in der ZDF-Doku „Wir Trümmerkinder“ an das harte Leben in der Nachkriegszeit.

Gernsbach (vgk) – Ein historischer Stein des 2015 sanierten Metzgerbrunnens ist seit Dienstag mit dem Heiligen Nepomuk und historischen Wasserrohren in einem Schaufenster der Altstadt zu bestaunen.

Annemie Danz (links) erklärt an zwei Stühlen, dass Möbel mitunter eine wechselvolle Geschichte haben. Foto: Sebastian Linkenheil
Top

Rastatt (sl) – Perspektivwechsel: Anlässlich des Europäischen Tags der Restaurierung konnten Besucher der Schlösser Rastatt und Favorite die Baudenkmale am Sonntag aus Sicht der Restauratoren erleben

Volker Bruch als Hauptkommissar Gereon Rath in einer Szene der 3. Staffel von „Babylon Berlin“. Die dritte Staffel der 1920er-Jahre-Krimiserie wird ab Sonntag, 11. Oktober, im Ersten ausgestrahlt. Foto: Frédéric Batier/X Filme Creative Pool/ARD Degeto/WDR/Sky/Beta Film/dpa
Top

Berlin (dpa) – „Babylon Berlin“ hat sich in alle Welt verkauft. Im Januar startete die dritte Staffel bei Sky. Jetzt ist das Erste an der Reihe – und serviert dazu noch Kinogeschichte. mehr...

Kämpfernatur: Sechs Wochen nach dem Attentat fährt der damals 48-jährige Schäuble im Rollstuhl vor die Presse. Er wird nie wieder laufen können. Foto: Norbert Försterling/dpa/Archiv
Top

Oppenau (fk) – Am 12. Oktober 1990 wird auf den heutigen Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble in Oppenau ein Anschlag verübt. Das BT hat mit Zeitzeugen gesprochen und erzählt die ganze Geschichte.

Dass Möbel manchmal eine wechselhafte Geschichte haben, erklärt David Tils anhand einer Serie von barocken Polsterstühlen, die nun in unterschiedlichen Zeitzuständen präsentiert werden. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (sl) – Die Neupräsentation der Beletage im Rastatter Residenzschloss rückt manches spannende Objekt in ein besseres Licht. Den Machern geht es auch um eine neue Vermittlung der Geschichte.

Sabine Bergmann-Pohl, damalige Präsidentin der ersten und letzten freigewählten Volkskammer der DDR, bei einem Vortrag in Berlin im November 2019.  Foto: Fabian Sommer/dpa
Top

Baden-Baden (kli) – Vor 30 Jahren feierten die Deutschen ihre Wiedervereinigung. Sabine Bergmann-Pohl, Präsidentin der ersten und letzten frei gewählten DDR-Volkskammer, zieht im BT-Interview Bilanz.

Sinzheim (red) – Das neue Buch über die Geschichte des Hauses St. Vinzenz in Sinzheim ist ein Schmöker für lange Wintertage. Das historische Werk soll demnächst erscheinen.mehr...

Die philosophische Kolumne im BT-Magazin gibt alle zwei Wochen einen Denk-Anstoß. Grafik: Fotogestoeber/stock.adobe.com
Top

Baden-Baden (wofr) – In seiner Kolumne „Denk-Anstoß“ stellt Autor Wolfram Frietsch philosophische Ansätze und Ideen vor. Dieses Mal geht es um Die Geschichte von Armut und Aussichtslosigkeit.mehr...

•Die Historikerin Henrike Claussen wird das neue Forum Recht in der Fächerstadt aufbauen und leiten. Foto: Jehle
Top

Nürnberg/Karlsruhe (sj) – Am Dienstag ist ihr erster Arbeitstag in Karlsruhe. Die Historikerin Henrike Claussen soll als die im Mai gewählte Direktorin das neue Forum Recht aufbauen und leiten.

Gernsbach (vgk) – Der Arbeitskreis Stadtgeschichte in Gernsbach trotzt am „Tag des offenen Denkmals“ Corona. Viele Besucher zeigen sich dabei begeistert von dem mehr als 500 jahre alten Wahrzeichen.

Rastatt (sl) – Im Zuge der Neueinrichtung des Rastatter Schlosses kehrt ein Möbelstück zurück, das Konservatorin Petra Pechacek bei Sotheby’s ersteigert hat. Es war einst im Besitz der Markgrafen.

Rastatt (naf) – Der Westwallbunker in Rastatt ist einer von wenigen erhaltenen. Boris Traub und Karl Schweizer nehmen mit auf eine Zeitreise in den Zweiten Weltkrieg.

Rastatt (sl) – „Demokratie wagen?“: Eine Wanderausstellung des Generallandesarchivs Karlsruhe macht im Rastatter Schloss Station und zeigt, dass Demokratie auch deutsche Traditionen hat.

Haben die Schicksale von 55 Menschen zusammengetragen: Die Organisatorinnen Petra Mallwitz, Ulla Hocker und Angelika Schindler (von links). Foto: Sarah Reith
Top

Baden-Baden (sre) – Das Projekt „Baden-Baden schreibt ein Buch“ ist auf der Zielgeraden. Die Buchveröffentlichung ist als letzter Meilenstein für Januar 2021 anvisiert.

Aufrecht stehen kann Paul-Ludwig Schnorr in den meisten Räumen des Schlosskellers nicht. Der Boden wurde in den 1970er-Jahren angehoben, weil immer wieder Wasser im Gewölbe stand. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (sl) – Das Schloss Favorite kennen viele, aber wer ist schon einmal in seinem Keller gewesen? Im Rahmen der Serie „Unterirdisch“ ist das BT in das Gewölbe hinabgestiegen.

Kuppenheim (red) – Der jüdische Friedhof in Kuppenheim ist eine der ältesten Begräbnisstätten in der Region. Seit 1694 wurden dort Verstorbene bestattet, doch in der Nazizeit wurde der Gottesacker verwüstet.mehr...

Rastatt (sl) – Die prunkvolle Beletage des Rastatter Residenzschlosses wird aufgemöbelt: Mit neuen Objekten und neuen Präsentationsideen. Der Führungsbetrieb läuft derweil weiter.

Im Gewölbe unter dem Wehrgeschichtlichen Museum sieht man sich unvermittelt einem Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg gegenüber. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (sl) – Der Keller des Rastatter Schlosses gehört nicht zum üblichen Besichtigungsprogramm. Man kann dort aber überraschende Entdeckungen machen und tief in die Baugeschichte blicken.

Herausragende Sehenswürdigkeit: Die mythenumrankten Externsteine bei Horn-Bad Meinberg. Foto: Thomas Trittmann
Top

Detmold (tt) – Historie, Naturschätze und Industriekultur: Der Fernradweg Römer-Lippe-Route hat einiges zu bieten, wie BT-Redakteur Thomas Trittmann von seiner Tour zu berichten weiß.

Auf der Luftaufnahme wird ein hellerer Streifen mit etwas lichterem Bewuchs sichtbar, der dem Verlauf in älteren Karten entspricht. Infografik: jv/dr
Top

Hügelsheim (stn) – Luftbildaufnahmen belegen die Existenz einer alten Trasse, die von Sandweier in Richtung Hügelsheim verläuft. Sie stammt möglicherweise aus der Römerzeit.

Dreharbeiten zu einem Dokudrama über die Rastatter Kriegsverbrecher-Prozesse finden derzeit am Originalschauplatz im Ahnensaal des Schlosses statt. Foto: Vetter
Top

Rastatt (red) – Im Schloss Rastatt finden Dreharbeiten für eine umfangreiche Fernsehdoku zu den „Rastatter Prozessen“ statt. Im Ahnensaal standen Kriegsverbrecher vor einem französischen Militärgericht.

Der denkmalgeschützte „Deutsche Hof“ in der Lange Straße wird bald eine Fassade erhalten, die dem historischen Urzustand des einstigen Hotels entspricht. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (nof) – Das „European Heritage Project“ kauft und saniert denkmalgeschützte Gebäude weltweit – auch in der Kurstadt ist das Unternehmen aktiv. Demnächst beginnen die Arbeiten am Deutschen

Gernsbach (friz) – Wo sich Brotenaubach und Dürreychbach zur Eyach vereinen hat die Heuernte auf der Großen Wiese eine über 400-jährige Tradition. Die Weidegemeinschaft Reichental setzt diese fort.

Hans Peter Faller macht auf den Kirchenstaffeln von St. Alexander Werbung für seine Stadtmausbücher. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (sl) – Die Corona-Krise hält den Rastatter Kinderbuchautor Hans Peter Faller nicht vom Schreiben ab. Im Frühjahr soll der vierte Band mit Geschichten über „Ludwig, die Stadtmaus“ erscheinen.

Der Torturm Dolder erhebt sich seit mehr als 700 Jahren über dem Dorf und „bewacht“ es. Foto: Veruschka Rechel
Top

Riquewihr (vr) – Das malerische Mittelalterörtchen Riquewihr wird „Perle der Elsässer Weinregion“ genannt. Veruschka Rechel hat sich für die BT-Serie „Urlaub daheim“ dort umgesehen.

In typischen Trachten präsentieren sich die Models vor den Höfen auf dem Gelände des Freilichtmuseums.  Foto: AG der Freilichtmuseen in Baden-Württemberg
Top

Gutach (vr) – Im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach können Besucherinnen und Besucher erleben, wie in den vergangenen 600 Jahren im Schwarzwald gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde.

Rastatt (sl) – Naturerlebnis und Kulturgeschichte verbinden sich auf diesem Ausflug: Ein baumkundlicher Rundgang führt auf schattigen Wegen durch den romantischen Landschaftsgarten.